Xbox Series S/X – Microsoft droht Händlern mit Strafen, falls diese Vorbestellungen vorverlegen

Am morgigen Dienstag, den 22. September 2020 wird die Vorverkaufsphase der Xbox Series X und Xbox Series S starten. Um 9. Uhr deutscher Ortszeit soll die nächste Konsolengeneration von Microsoft vorbestellt werden können. Damit sich die Händler auch an den vereinbarten Startzeitpunkt halten, und ein Chaos wie beim Mitbewerber Sony in den vergangenen Tagen vermieden wird, ist Microsoft offenbar Willens Händler, die den Termin brechen und den Vorverkauf früher starten, mit Strafen zu belegen. Dies berichtet zumindest der stets gut unterrichtete Geoff Keighley via Twitter (via 4Players). Eine mögliche Strafe für schwarze Schafe wäre etwa die Bereitstellung kleinerer Mengen der Next-Gen Konsolen.

Die Xbox Series X und Xbox Series S werden am 10. November 2020 weltweit erscheinen.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |