+++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++  

Hot News

Kostenlose PlayStation Plus Titel im August 2019

Ab dem 6. August erwartet Mitglieder von PlayStation Plus rasante Action mit den neuen kostenlosen Spielen des Monats. Diesmal mit dabei ist die WipEout Omega Collection sowie Sniper Elite 4. Microsoft hat mit ihren Games with Gold hingegen gleich 4 Knaller angekündigt. Dort dabei ist Gears of War 4, Torchlight, Forza Motorsport 6 sowie Castlevania: Lords of Shadow.

Hot News

Games with Gold für August bekannt gegeben

Im August warten im Rahmen der Games with Gold wieder tolle kostenlose Spiele auf die Spielerschaft. Und diesmal lässt sich Microsoft nicht Lumpen und bringt große Titel mit, bei denen Sony wohl kaum mit ihrem Abonnement PlayStation Plus mithalten kann. Auf was ihr euch freuen dürft, wurde nicht nur im Textformat bekannt gegeben, sondern auch

Hot News

Nintendo Switch Lite im Video bestätigt

Lange war es ein Gerücht, doch schon einige Dritthersteller bestätigten, dass eine Lite-Version von der Nintendo Switch in der Mache war. Nun ist es via Video noch einmal bestätigt worden, der gleichzeitig die Optik untermauert. Die Nintendo Switch Lite ist eine Konsole, die speziell auf das Spielen im Handheld-Modus ausgelegt ist. Der kompakte Neuzugang zur Nintendo

Hot News

PS Plus – Die kostenlosen Spiele für den Monat Juli mit Update jetzt verfügbar

Auch im Monat Juli erwarten euch im kostenpflichtigen PlayStation Plus Abonnement wieder einmal zwei kostenlose Spiele für eure PlayStation 4 auf euch. Nachdem es im letzten Monat mit Borderlands: The Handsome Collection ein echtes Highlight für lau gab, müssen die Fans in diesem Monat wohl einige Abstriche machen. Denn mit der Fußball-Simulation PES 2019 erscheint


My Hero Academia #2 (Folge 6 – 9) REZENSION

My Hero Academia hat bei mir einen guten Eindruck hinterlassen, sodass ich die Geschichte weiterverfolgen wollte, die mit der 2. Box Folge 6 – 9 umfasst. Damit gibt es eine Episode weniger als zuvor, was die Spannung aber keinesfalls mindert. Im Mittelpunkt bleibt weiterhin Izuku, der nun tatsächlich die Aufnahmeprüfung für die Yuei-Akademie geschafft hat. Damit beginnt das große Abenteuer und die Herausforderung, eine schwerwiegende Lüge aufrechtzuerhalten aber erst…

Rückblick

Um einen kleinen Rückblick zu geben, jene Akademie ist kündigten Superhelden vorbehalten, die ihre Kräfte nutzen möchten, um für die gute Seite einzustehen. Dies ist auch nicht außergewöhnlich, denn in dem Japan, welches wir präsentiert bekommen, haben viele Menschen eine Fähigkeit. Und da nicht alle diese Personen ihre Kräfte für den guten Zweck nutzen, bedarf es Helden, die für Recht und Ordnung sorgen.

Izuku, der nun dank seiner Tapferkeit und Aufrichtigkeit Teil der Yuei-Akademie ist, besitzt keine Fähigkeit, die ihm zu einen Superhelden-Anwärter macht. Jedoch veränderte ein Treffen mit Allmight, einem der mächtigsten Helden, sein komplettes Leben. Mit der Gabe „One for All“ erhält der Junge einen Teil der Kräfte von Allmight, die er fortan einsetzen kann. So bleibt die Lüge aufrecht und keiner seiner Mitschüler bemerkt, dass Izuku eigentlich ein sogenannter „Normalo“ ist.

Bewährungsprobe

Mit einer Gabe, die er nicht im Alter von 4 Jahren erhalten hat, wie all die anderen, muss Izuku natürlich erst umgehen lernen. So verwundert es nicht, dass die ersten Tests weniger gut ausfallen und auch Skeptiker auf sich ziehen. Die wirkliche Bewährungsprobe kommt aber erst noch, als die Helden in Teams unterteilt werden und im Duo gegeneinander antreten sollen. Für den Jungen ist dies eine besondere Herausforderung, denn zum einen möchte er seine geschenkten Kräfte nur im Notfall einsetzen, zum anderen verursachen sie beim Einsatz noch große Schäden bei ihm, da sein Körper nicht auf die neuen Gaben geeicht ist.

Als weiteres Problem stellt sich Kacchan dar, den er seit Kindheitstagen kennt. Schon seit Jahren wird Izuku von ihm schikaniert, da er keine Superkräfte besitzt. Kacchan hingegen zeigt schnell eine heranwachsene Macht, die ihm aber auch zu bösen Dingen verleitet. So wird im Verlaufe der Geschichte langsam klar, in welche Richtung die beiden Jungs sich entwickeln. Denn der gutwillige Charakter von Izuku ist Kacchan ein Dorn im Auge und wird nicht selten mit Aggression beantwortet.

Die 4 Folgen beharren aber nicht nur auf die Rivalität beider Figuren, sondern zeigen weitere künftige Helden, die die unterschiedlichsten Fähigkeiten und Charaktereigenschaften haben. Zudem wird Allmights schwindende Kräfte thematisiert, der Izuku als Schützling angenommen hat, gleichzeitig aber auch zum Lehrer auf der Yuei-Akademie geworden ist, wovon die hiesige Presse mitbekommen hat. Und ganz ohne Schurken geht es letztlich auch nicht, was die Spannung noch einmal ansteigen lässt.

Visuell

Wer sich für die 4 Folgen der 2. Box von My Hero Academia entscheidet, darf sich wieder auf viel Humor, Action und Klamauk freuen. Die flotte und nie langatmige Action wird mit wunderschönen flüssigen Animationen aufgewertet, die natürlich bereits Standard aktueller Animes ist. Farbenfrohe Ort und viele Effekte bleiben auch den Folgen 6-9 erhalten. Das Format 1920 x 1080p wird natürlich unterstützt und zaubert ein scharfes Bild auf das genutzte Endgerät.

Eine japanische sowie deutsche Sprachausgaben (deutsch inkl. Untertitel) ist enthalten und lassen dem Zuschauer die Freiheit zu wählen, wie er das Anime gucken mag. Die allgemeine Klangkulisse ist wie bereits in den vorangegangenen Folgen schön anzuhören und schwenkt zur richtigen Zeit mit schnelleren Tönen um, wenn die Situation in Spannung oder Action gehüllt wird.

Umfang Box 2

Die 2 Box von My Hero Academia umfasst nur noch eine Spielzeit von 100 Minuten, da es statt 5 Episoden, noch noch 4 auf die BluRay geschafft haben. Verpackt ist das Anime bereits wie sein Vorgänger in einem sehr schlicht gehaltenen Schuber, der aber dennoch besonderes Augenmerk findet. Der komplett neon-pinke Schuber mit einer farblosen Zeichnung von Ochako Uraraka beinhaltet die BluRay oder DVD Variante, die wiederum etwas farbenfroher daherkommen. Der Rest bleibt wie gehabt mit dem zusätzlichem Material (siehe Bild) und bringt zusätzlich noch einen Prospekt mit, der weitere Animes vorstellt, die KAZÉ hierzulande vertreibt.

Das Booklet beschränkt sich abermals nicht nur auf die einzelnen Episoden, sondern zeigt zudem tolle Zeichnungen in Rohform von mitwirkenden Figuren. Natürlich wird nun ein komplett neuer Schwung vorstellt, die allesamt die Yuei-Akademie besuchen. Dazu gibt es immer noch einen kleinen Beitext, der ein wenig über den jeweiligen Charakter erläutert.

Rena sagt

Mit My Hero Academia #2 und den Folgen 6 – 9 ist die eigentliche Geschichte eingeleitet und weitere Verstrickungen werden intensiviert. Wenngleich dies vielleicht nach etwas weniger spannend klingt, bleibt der Werdegang von Izuku durchaus interessant, da sein Rivale sich immer weiter auf ihn einschießt und keine Opfer mehr scheut. Zudem wird die Vergangenheit von Allmight und Kacchan etwas aufgeschlüsselt. Und die ersten Liebesboten finden dank Ochako ebenfalls ihren Platz in den Folgen.

 

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++