Monster Hunter Rise – Exklusiver Ableger für die Nintendo Switch angekündigt

Und ein weiteres Gerücht der vergangenen Wochen hat sich heute als wahr herausgestellt. So enthüllte Capcom heute im Rahmen der Nintendo Mini Direct Partner Showcase mit Monster Hunter Rise einen neuen Ableger der beliebten Franchise, welcher exklusiv für die Nintendo Switch entwickelt wird. Interessanterweise setzt das Spiel auf eine stark modifizierte und an die Hardware der Switch angepasste Version der hauseigenen RE Engine. Erscheinen soll Monster Hunter Rise am 26. März 2021.

Capcom schreibt:

Monster Hunter Rise ist ein Action-RPG, das die Spieler in die neue Berglandschaft rund um das farbenfrohe Dorf Kamura versetzt, die Besucher mit einer einzigartigen Kultur und innovativen Jagdtechnologie in ihren Bann zieht. Monster Hunter Rise bietet Jägern neue Möglichkeiten, furchteinflößende Monster aufzuspüren und zu besiegen. Spieler können die Herausforderungen allein oder gemeinsam mit bis zu drei anderen Jägern im kooperativen Modus lokal oder online spielen.

Nachdem Jäger aus den vielfältigen Waffentypen ihre Waffen ausgesucht und angelegt haben, erwarten sie viele brandneue Jagdreviere, darunter die uralten „Heiligen Ruinen“. Spielgebiete ohne Ladezeiten und fließendes Gameplay stellen sicher, dass die Spieler, sobald ihre Jagd begonnen hat, ganz ohne Wechsel zwischen den Gebieten. Fans der vorheriger Teile werden sich leicht in die Spielmechaniken von Monster Hunter Rise einfinden, aber auch einige neue und aufregende Mechaniken für Jäger und Meister finden. Erstmals können durch die Benutzung der „Kabelkäfer“ stehend oder aus der Luft seilbasierte Greif-Aktionen ausgeführt werden. Der Jagdstrategie und den Attacken können so ganz neue Luftmanöver hinzugefügt werden. Während Spieler Monster besiegen und im Spiel voranschreiten, können Gegenstände von den gefallenen Gegnern benutzt werden, um einzigartige Waffen und Ausrüstung herzustellen, die die Chancen auf zukünftigen Erfolg und das Überleben sichern.

In Monster Hunter Rise wird Magnamalo debütieren, ein bösartiges neues Monster, das eine besondere Herausforderung für Jäger aller Stufen darstellt. Spieler erwarten außerdem neue Monster wie den formwandelnden Aksnosom, den amphibischen Tetrandadon sowie einige Fanlieblinge und wiederkehrende Spezies aus früheren Monster Hunter Spielen. Neben unzähligen Ein- und Mehrspieler-Herausforderungen wird der Story-Modus die aufstrebenden Jäger mit zusätzlichen Aufgaben betrauen: So müssen die Geheimnisse hinter den herausfordernden „Die Randale“-Ereignissen, die das Dorf Kamura bedrohen, aufgeklärt werden. Als neue Jagdpartner fungieren in Monster Hunter Rise die wolfsartigen Palamute, die Spieler mit neuen Attacken-Optionen unterstützen, während Palicos als weitere Support-Charaktere zurückkehren. Solospieler können Palamutes und Palicos gleichzeitig zur Unterstützung auswählen, während Multiplayer-Jäger nur einen von beiden Begleitern auswählen können.


Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |