Google Stadia – 12 Spiele zum Start

Am 19. November 2019 startet Google seinen Stadia genannten Streamigndienst für Spiele. Nun hat das Unternehmen die zwölf Starttitel bekannt gegeben, die ab dem Stichtag zum Kauf zur Verfügung stehen. Dabei handelt es sich um: Assassin’s Creed Odyssey, Destiny 2: The Collection, GYLT, Just Dance 2020, Kine, Mortal Kombat 11, Red Dead Redemption 2, Rise of the Tomb Raider, Samurai Shodown, Shadow of the Tomb Raider: Definitive Edition, Thumper und Tomb Raider: Definitive Edition. Destiny 2: The Collection  wird für Mitglieder von Stadia PRO kostenlos zur Verfügung gestellt.. Im Laufe des Jahres sollen noch weitere Spiele zum Service dazu stoßen, darunter auch DragonBall Xenoverse 2, Farming Simulator 19, Final Fantasy 15. Für 2020 sind unter anderem Doom Eternal, Gods & Monsters und Cyberpunk 2077 geplant.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Kommentare zu: "Google Stadia – 12 Spiele zum Start"

  1. Geht euch nichts an sagt:

    Jetzt mal im Ernst, für diese Spiele soll ich mir diesen Dienst kaufen ? Nicht einmal Exclusive Titel zum Start? Nein Danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++