Fortnite

Fortnite – Eingabegerät soll bald bei Matchmaking berücksichtigt werden

Mittlerweile ist Fortnite: Battle Royale auf nahezu jeder wichtigen Plattform vertreten und die meisten unter ihnen können via Cross Play auch gemeinsam spielen. Was in der Theorie natürlich sehr schön klingt, hat in der Praxis aber durchaus einige Nachteile. Viele Spieler merken mittlerweile nämlich an, das Spieler mit Maus + Tastatur einen deutlichen Vorteil gegenüber Spielern mit Controllern und Touch-Steuerung haben. Entwickler Epic Games hat dies nun zur Kentniss genommen und arbeitet mittlerweile an einer Lösung, sodass die Eingabegeräte der Spieler beim Matchmaking berücksichtigt werden. Zwar gibt es noch keinen Termin, wann das überarbeitete Matchmaking greifen soll, allerdings soll es in der Zukunft nicht mehr möglich sein, das Spieler mit Controller auf Spieler mit Maus + Tastatur usw. treffen.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++