Final Fantasy VII – Änderungen der Charaktermodelle im Videovergleich

In dieser Woche hat uns der Publisher Square Enix endlich wieder ein neues Video zum Remake von Final Fantasy VII gezeigt.

Vielen Fans wird hierbei aber aufgefallen sein, dass sich die Charaktermodelle im Vergleich zu den letzten Videos etwas verändert haben. Hierzu ist im Internet nun ein Video aufgetaucht, welches die Änderungen sehr schön gegenüberstellt.

In der Welt von Final Fantasy VII ist er allmächtige Konzern Shinra vorherrschend. Dieser hat eine neue Technologie erforscht, mit der er die Lebensenergie aus Planeten saugen kann. Gegen diese Machenschaften regt sich Widerstand und diese Gemeinschaft trägt den Namen Avalanche. Dieser gehört auch der Hauptcharakter der Geschichte, Cloud Strife an. Nun liegt es an ihm und seinen Kameraden die Welt und das Weltall vor der übermächtigen Macht Shinras zu beschützen.

Aktuell ist leider noch kein Releasetermin für das Remake von Final Fantasy VII bekannt. Möglicherweise wird es neue Informationen auf der diesjährigen E3 geben.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++