Die Erweiterung The Foundation für Control ermöglicht noch mehr stilvolle übernatürliche Ereignisse auf PS4 und PC

Control zeigt mit der Veröffentlichung der ersten Erweiterung The Foundation noch mehr atemberaubende übernatürliche Erlebnisse beschert. Die Erweiterung, die ab heute für PlayStation 4 und PC über den Epic Games Store verfügbar ist, lässt Spieler in die Geschichte des Ältesten Hauses eintauchen. Jesse wird von dem geheimnisvollen Board informiert, dass im Untergrund des Gebäudes eine Gefahr entstanden ist. Ein mysteriöses Objekt mit Namen Monolith ist beschädigt worden, und die Astralebene ist in die Foundation eingedrungen. Wenn Jesse sie nicht aufhalten kann, wird das Älteste Haus zusammen mit dem Bureau of Control von dieser invasiven und infektiösen Dimension verschlungen werden.

Für Control-Spieler auf allen Plattformen gibt es zudem ab heute ein kostenloses Update mit verbesserter Kartenlesbarkeit, der neuen Fähigkeit Schildangriff und einem überarbeiteten Fähigkeitsbaum mit der Möglichkeit, verbrauchte Fähigkeitspunkte und andere Spielkomfort-Verbesserungen neu zuzuweisen. PC-Spieler können Control, das von der Visual Effects Society für herausragende visuelle Effekte für ein Echtzeit-Projekt und von der Academy of Interactive Arts & Sciences für herausragende Leistungen in der künstlerischen Darstellung ausgezeichnet wurde, mit der Einführung der NVIDIA DLSS2.0-Technologie in höheren Auflösungen als je zuvor erleben. DLSS 2.0 ist ein neues und verbessertes, mehrschichtiges neuronales Netzwerk mit RTX-Tensor-Kernen, das die Bildraten erhöht und wunderbare scharfe Bilder erzeugt.

Control ist die erste Zusammenarbeit des Publishers 505 Games und des finnischen Entwicklers Remedy und wurde in kürzester Zeit von Kritikern aus aller Welt mit mehr als 20 Auszeichnungen zum Spiel des Jahres gekürt. Die Unternehmen wurden für ihre Arbeit an Control von einer Reihe von bekannten Organisationen und Programmen der Unterhaltungsbranche anerkannt und geehrt. Die Academy of Interactive Arts & Sciences kürte das Spiel bei den 2020 D.I.C.E. Awards in vier Kategorien zum Sieger, darunter Herausragende Leistungen in der Spielregie, und es erhielt von der Game Developers Choice (GDC) Auszeichnungen für die beste visuelle Kunst, den besten Ton und die beste Technologie. Die SXSW® Gaming Awards zeichneten Control für das beste Design aus und es erhielt weitere Preise von den von Geoff Keighley moderierten Game Awards® für Art Direction sowie den Critics Choice Award bei den The Golden Joystick’s. Control erzielte einen historischen Meilenstein, als das Spiel bei den BAFTA® Games Awards in 11 Kategorien nominiert wurde, die meisten Nominierungen für ein Videospiel in der Geschichte der British Academy.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++