+++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++  

Hot News

Neue Spiele für Stadia Pro im Dezember

Google Stadia gab gestern zwei neue Titel für die Stadia-Pro-Abonnenten bekannt, die kostenlos im Dezember erhältlich sind. Somit gesellt sich der Service zu Xbox Games with Gold und PlayStation Plus, die ebenfalls bereits ihre Gratistitel für den Monat benannt haben. Zusätzlich zu den bereits im Abonnement enthaltenen Spielen, Bungies Multiplayer First-Person Shooter Destiny 2: The Collection

Hot News

Gamevention 2019 – Eindrücke aus Hamburg

Die erste Gamevention debütiert erfolgreich. 10.214 Besucher und Besucherinnen wollten sich das abwechslungsreiche Community-Festival für Cosplayer, Esportler und Gaming-Fans vom 23. bis 24. November 2019 in der Messe Hamburg nicht entgehen lassen. Nach einer bunten Parade mit mehr als 150 Cosplayern am Samstag, dem 23. November 2019, folgte die Begrüßungsrede durch Hamburgs Ersten Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher.

Hot News

Wasteland 3 – Neuer Trailer und Releasedatum

inXile Entertainment, das Studio von Gründer und Wasteland-Co-Creator Brian Fargo und Deep Silver haben einen neuen Trailer für das kommende Rollenspiel Wasteland 3 veröffentlicht, der das Release-Datum des mit Spannung erwarteten Titels bekanntgegeben. Wasteland 3 erscheint am 19. Mai 2020 für PlayStation 4, Xbox One, Xbox Game Pass, Windows, Mac und Linux. Wasteland 3, der

Hot News

Tell Me Why – Das neue Adventure von DONTNOD Entertainment

Die Xbox Games Studios stellten gestern Tell Me Why vor, ein spannendes, lebensnahes Adventure, das ab Sommer 2020 für Xbox One, Windows 10 PC, im Xbox Game Pass und bei Steam erhältlich ist. Tell Me Why ist der neueste Titel von DONTNOD Entertainment, dem Studio hinter der beliebten Life is Strange-Reihe. Wie auch bei den anderen


Black Cover REZENSION (Box 1; Folge 1 – 10)

Black Clover gehört zu den Animes, die bereits eine Videospielumsetzung erhalten haben und dadurch weiter auf sich aufmerksam machen konnten. Doch vermittelt ein Videospiel die Geschichte nicht immer mit derselben Intensität, wie deren Vorlage. Grund genug sich mit der Welt von Black Clover vertraut zu machen und die ersten 10 Folgen des Animes nachzuholen. Dazu geht es in eine fiktive Vergangenheit, die uns in ein kleines Dörfchen namens Hage entführt, in dem Asta und Yuno aufwachsen. Ihre leiblichen Eltern nie kennengelernt, klammern sich die beiden Jungs aneinander und reifen langsam heran. Schon im Kindesalter haben sie das Verlangen, zum König der Magier zu werden. Um dieser selbst auferlegten Berufung nachzukommen, werden aber noch Jahre ins Land ziehen.

Ohne Magie zum König der Magier

Yuno fängt schon im Kindesalter an Magie zu erzeugen, während bei Asta alle Bemühungen umsonst sind. Von seinem Wunsch, König der Magier zu werden lässt er sich dennoch nicht abbringen und sieht Yuno als seinen schärfsten Konkurrenten.

Im Alter von 15 Jahren bekommen die Bewohner von Hage und dem gesamten Königreich ein Grimoire verliehen, welches ihre Stärke widerspiegelt. Yuno erhält das verblättrige Kleeblatt, das für eine hohe Macht steht und sogleich Neider auf ihn zieht. Bei Asta hingegen scheint sich die Vermutung zu bestätigen und kein Grimoire erscheint, was zugleich bedeutet, dass er frei von Magie ist. Und schon scheint der Traum geplatzt zu sein, zum König der Magie aufsteigen zu können.

Ein schicksalhafter Tag verändert aber das gesamte Leben beider heranreifenden Männer. Ein Räuber, der selbst über starke Magie verfügt, versucht Yuno zu überwältigen und ihm sein Buch zu rauben. Dies wird jedoch von Asta verhindert, der dabei starke Verletzungen davonträgt. In dem Moment, der für andere das Ende bedeuten würde, erscheint das Grimoire des fünfblattrigen Kleeblatts, welches seine körperliche Stärke weiter ausbaut und ihm ein mächtiges Schwert zur Seite stellt. Doch birgt es auch ein dunkles Geheimnis….

Die magischen Ritterorden

Beflügelt von der Rettungsaktion und seinem magischen Buch, bricht Asta nun doch auf, um ferner einem magischen Ritterorden anzugehören. Natürlich hat Yuno dasselbe Ziel, denn nur die Ritterorden beherbergen die Möglichkeit, zum König aller Magier aufsteigen zu können.

Nach einer langen und beschwerlichen Reise kommen die beiden Ziehbrüder in der Hauptstadt Clover an, wo ein Wettbewerb entscheidet, ob sie einem Ritterorden je beiwohnen werden. Für Yuno ein leichtes, muss Asta die Prüfungen irgendwie anders bewältigen, um seine fehlende Magie in den Hintergrund zu rücken. Während Yuno so überzeugen kann, dass alle Orden ihn in ihren Reihen möchten, hebt bei seinem selbsternannten Rivalen niemand die Hand. Und die Frage eröffnet sich, ob hier die beiden Jungen nun getrennte Wege einschlagen müssen… Mitnichten, denn der schwarze Stier erbarmt sich mit dem ehrgeizigen Krieger und nimmt ihn in seine Reihen auf. Und der Chaoshaufen hat es in sich, denn Strukturen bestehen kaum welche beim schwatzen Stier. Nichtsdestotrotz lässt die erste Mission nicht lange auf sich warten und neue Freunde gesellen sich ebenfalls in Astas Leben dazu.

Aufmachung und mehr

Black Clover ist ein wirklich schöner Anime, der sogar viele witzige Momente in sich trägt. Gerade Asta schafft es binnen weniger Minuten, eine Sympathie auszustrahlen, die ihn dauerhaft begleitet und Zuschauer in jeder Situation mitfiebern lässt. Yuno, der nun dem Ritterorden der Goldenen Morgendämmerung angehört, rückt weiter in den Hintergrund und überlässt anderen den Vortritt in ihren Geschichten, die sich unter anderem mit der Herkunft einzelner Personen auseinandersetzt.

Die allgemein skurrilen Figuren haben aber nicht nur witzige Momente, sondern sprechen auch etwas ernsthaftere Themen an, die ferner mit viel Action und Effekten zur Story beitragen. Die Geschichte wird spannend und relativ flott erzählt, ohne sich ewig mit Belanglosigkeiten aufzuhalten. Die Musik untermalt die entsprechenden Momente bestmöglich und unterstützt damit die schönen Kulissen in ihrer Authentizität.

KAZE bringt die erste Box natürlich in der komplett übersetzten Fassung auf den Markt. Die ersten 250 Minuten Material dürfen aber selbstverständlich ebenso in der Originalsprache genossen werden. Dementsprechend steht japanisch mit zur Auswahl, was sich über deutsche Untertitel ergänzen lässt. Weiteres Bonusmaterial findet sich im Inneren des Schubers mit einem 24-seitigen Booklet, einem 16-seitigen Artbook sowie Bonusclips auf den Disks, die auf eine Altersfreigabe von 12 Jahren verweisen.

Während das Artbook die verschiedenen Charaktere noch einmal in ein paar schönen Szenerien sowie einigen Rohfassungen zeigt, bedient das Booklet weitere Bereiche. Die Charaktervorstellung, eine Gallery, ein Episodenguide sowie ein Interview mit Tatsuya Yoshihara verteilen sich auf die 24 hochwertig gedruckten Seiten. Diese wunderbare und typische Qualität von KAZE spiegelt sich auch auf dem Schuber-Cover wieder, auf welches Asta prangt.

Rena sagt:

Black Cover ist ein wirklich spannender, witziger und actiongeladener Anime, der versteht die Zuschauer zu begeistern. Astas Werdegang, der alles andere als leicht ist, begeistert Folge um Folge. Die weiteren Figuren, die nach und nach eingebracht werden, bereichern die Story optimal und geben dem Anime eine besondere Note unter ihren Mitbewerbern der Zuschauergunst. Mit jeweils 10 Folgen, die auf zwei BluRays verteilt sind, bringt die Box gleich 250 Minuten Material mit, die auf eine angebrachte Altersfreigabe von 12 Jahren verweisen. Black Clover macht definitiv Lust auf mehr…

 

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++