50% der XB1 Spieler nutzen laut Phil Spencer Rückwärtskompatibilität

Vor einigen Monaten hat Microsoft die Rückwärtskompatibilität für die Xbox One angekünidgt. Mit dieser Funktion ist es möglich, das man viele (wenn auch noch nicht alle) Xbox 360 Spiele auch auf der Xbox One genießen kann. Nach und nach werden immer neue Spiele freigeschaltet, sodass man mittlerweile Zugriff auf viele Klassiker der letzten Generation hat, darunter etwa Dead Space und Red Dead Redemption.

Laut Phil Spencer wird diese Funktion von den Konsumenten auch fleißig angenommen. In einem Tweet berichtet der Chef von Microsoft´s Gaming Arm, das ca. 50 Prozent aller Xbox One Spieler die Rückwärtskompatibilität nutzen.

 

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++