What Happend – Launch-Trailer und PC Systemanforderungen

Der Indie-Publisher Katnappe und der Entwickler Genius Slackers erinnerten an die Veröffentlichung von What Happend. Das Highschool-Horror-Spiel ab sofort via Steam für den PC erhältlich.  Mit dem frischen Release wurde auch der Launch-Trailer veröffentlicht, der einen Vorgeschmack auf das Gameplay gibt.

What Happened nimmt euch mit auf eine drogeninduzierte Achterbahnfahrt durch den geschundenen Geist von Stiles. Dabei handelt es sich um einem Schüler, der auf der Flucht vor echten sowie eingebildeten Dämonen ist. Eure Empathiefähigkeit und Schmerzempfindlichkeit werden den Ausgang auf subtile Weise beeinflussen. Dies geschieht mit dem Ziel, Stiles von seinem Selbstzerstörungstrip abzubringen.

Launch-Trailer

Mit viel Aufmerksamkeit zum Detail hat das kleine Indie-Team von Genious Slackers drei Jahre damit verbracht diese Videospielwerdung von Teenagerängsten auf beeindruckende Art in der Unreal Engine 4 zu erstellen. In dem Horror-Game erlebt ihr eine etwas andere amerikanische Highschool, in der sich vertraut wirkende Korridore von einem Moment zum anderen zu seltsam verworrenen Traumlandschaften wandeln. Stiles durchquert wuchernde Vegetation und stellt sich feindseligen Monstern und hungrigen Dämonen – Manifestationen seiner Erinnerungen und tief empfundener, LSD-genährter Ängste.

Hassan Mehdiasl, Produzent von What Happened , sagte: “Für uns war es eine Reise, dieses Spiel zu erschaffen und wir möchten, dass Spielerinnen und Spieler eine ähnliche Reise erleben, wenn sie das Spiel spielen. Es war eine schier unmögliche Aufgabe, aber wir haben durchgehalten. Unsere Kämpfe, Entbehrungen und Ängste spiegeln sich in jeder Ecke von Stiles Welt wieder. Vorrangig haben wir dieses Spiel mit unseren Emotionen erschaffen. Wir ergossen uns in seine Korridore und das Ergebnis ist genau so, wie wir es wollten. Wir haben diese Reise bestritten und haben das Happy End erreicht, wir hoffen unseren Spielern und Spielerinnen wird es genauso ergehen.”

Die Sytemanforderungen zum Spiel haben wir ebenfalls für euch zusammengetragen. Hier könnt ihr schauen, wie gut der Titel bei euch läuft.

PC Systemanforderungen:

MINIMUM:

    • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
    • Betriebssystem: 64-bit Windows 7, Windows 8.1, Windows 10
    • Prozessor: Intel core i3 4160 / AMD Ryzen 3300x
    • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
    • Grafik: GeForce GTX 750 Ti / AMD Radeon R9 270x
    • DirectX: Version 11
    • Speicherplatz: 17 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX® 11.0-kompatibel
    • Zusätzliche Anmerkungen: Erfordert einen Prozessor und ein Betriebssystem mit 64 Bit

EMPFOHLEN:

    • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
    • Betriebssystem: 64-bit Windows 7, Windows 8.1, Windows 10
    • Prozessor: Intel Core i5-6500 (3.2 GHz) / AMD Ryzen 5 1600
    • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
    • Grafik: GeForce GTX 1050 Ti / AMD Radeon RX 470
    • DirectX: Version 11
    • Speicherplatz: 17 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX® 11.0-kompatibel
    • Zusätzliche Anmerkungen: Erfordert einen Prozessor und ein Betriebssystem mit 64 Bit
Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |