Turtle Beach vermeldet gesteigerte Nachfrage an Gaming-Headsets dank Battle Royale

PlayerUnknown’s Battlegrounds und Fortnite sind derzeit in aller Munde und bescheren den entsprechenden Entwicklern viele Spieler und Geld. Doch nicht nur im Software-Bereich hat der aktuelle Battle Royale Trend Auswirkungen. So vermeldet aktuell Turtle Beach, Hersteller von unter anderem Gaming-Headsets, eine gesteigerte Nachfrage an Peripherie. Juergen Stark, der CEO des Unternehmens, führt dies direkt auf den Hype um Battle Royale zurück. Vor allem das Zubehör für Konsolen würde sich derzeit blendend verkaufen.

In den USA verfügt Turtle Beach im Bereich der Gaming Headsets über einen Marktanteil von rund 46 Prozent. Im ersten Quartal 2018 verzeichnete das Unternehmen einen Anstieg des Nettoumsatzes von rund 185 Prozent. Die Nachfrage sei derzeit so hoch, das der Aktienkurs in den vergangenen Woche um das Dreifache angestiegen ist.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++