Tiny Metal

Tiny Metal: Full Metal Rumble – Switch Launch-Trailer

Mit Tiny Metal: Full Metal Rumble kündigt Area 35 den Nachfolger von Tiny Metal für die Nintendo Switch an. Im Nachfolger bekommt man satte 77 Skirmish-Maps spendiert. Von diesen 77 Maps kann man 21 auch im Multiplayer-Modus erstürmen. Auch die Anzahl der spielbaren Einheiten wurden erhöht. Auch der Story-Modus lässt die Muskeln spielen und bietet den Käufern 23 verschiedene Missionen. Um hier aber genug Abwechslung ins Spiel zu bringen, kann der Spieler zwischen vier Schwierigkeitsgraden wählen.

In dem rundenbasierte Strategie-Spiel spielt man Commander Wolfram, die sich auf der Suche nach ihrem Bruder befindet. Gleichzeitig muss sie auch den Vormarsch der Dinoldans verhindern und hat somit sehr viel um die Ohren.

Der Titel ist nun im eShop erhältlich, kann aber auch vorab in einer Demo angespielt werden. Zudem gibt es nun den Launch-Trailer zu Tiny Metal: Full Metal Rumble, der frisch von Nintendo veröffentlicht wurde.

 

 

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++