The Surge 2 – Grafikverbesserungen für PlayStation 4 Pro und Xbox One X

Der Release von The Surge 2 am 24. September steht schon fast vor der Tür. Höchste Zeit für Spieler sich darauf vorzubereiten, ihre Feinde mit brutaler Eleganz in ihre Einzelteile zu zerlegen – auf PlayStation 4, Xbox One und PC. Deck13 und Focus Home Interactive geben bekannt, dass The Surge 2 sowohl auf der PlayStation 4 Pro als auch der Xbox One X 4K-Gameplay unterstützen wird. Dadurch können Spieler die grotesk-schöne Fusion von Mensch und Maschine in noch detailreicherer Pracht erleben.

Jericho City zerbricht von innen heraus: Seine Bezirke werden von Abhängigen, Banden und feindseligen Nano-Monstrositäten bevölkert. Mit einer Waffe in der Hand und einer Drohne im Schlepptau erforschen Spieler die dystopische Metropole entweder in detaillierter 4K-Auflösung bei 30fps oder flüssigen 60fps bei 1080p, sowohl auf PlayStation 4 Pro als auch Xbox One X.

In den kommenden Tagen dürft ihr euch auf Test von The Surge 2 für PlayStation 4 sowie Xbox One freuen.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++