Suicide Squad erscheint 2022 für Next-Gen

Am gestrigen Tag durften sich DC Freunde freuen. Die DC FanDome war ein virtuelles Erlebnis mit vielen Ankündigungen. So wurden beispielsweise Trailer zu Wonder Woman 1984 sowie The Batman gezeigt. Neben den Filmen gab es aber auch Ankündigungen zu neuen Games. Der Hauptfokus lag wohl auf Gotham Knights, bei dem Robin, Nightwing, Batgirl sowie Red Hood ein Team bilden und Gotham vor der Kriminalität beschützen. Zudem wurde aber auch ein anderes Gerücht bedient und zur Ankündigung umgewandelt.

Der Publisher Warner Bros. Games und Entwickler Rocksteady haben nämlich Suicide Squad: Kill the Justice League angekündigt. Das Superschurkenspiel wird als “ein neues Genre belebender Action-Adventure-Shooter” beschrieben, der solo oder mit bis zu vier Spielern in Online-Kooperation gespielt werden kann.

Die Geschichte folgt Suicide Squad-Mitgliedern – und spielbaren Charakteren – Harley Quinn, Deadshot, Captain Boomerang und King Shark, die eine unmögliche Mission übernehmen müssen, um die Erde zu retten und die größten DC-Superhelden der Welt, die The Justice League zu töten. Der Entwickler Rocksteady zudem, dass das Spiel im selben Universum wie die Batman Arkham-Spiele stattfindet.

Mit der Ankündigung zum DC Titel gab es natürlich auch einen Trailer, der erste Einblicke gewährt. In den 4 Minuten Material gibt es unter anderem einen ersten Ausblick auf Harley Quinn, Deadshot, Captain Boomerang und King Shark.

Official Reveal Trailer — “Alpha Target”

 

Suicide Squad: Kill the Justice League zeigt die Fähigkeit der Rocksteady Studios, meisterhaftes Storytelling und fesselndes Gameplay auf der Grundlage bekannter DC-Charaktere zu kombinieren”, sagte WB Games-Präsident David Haddad in einer vorbereiteten Erklärung.”Das Team kreiert ein genredefinierendes Erlebnis, das die beeindruckende Suicide Squad auf eine noch nie dagewesene Weise zum Leben erweckt. Wir stellen eine originelle Version von Suicide Squad vor, die die reichhaltige, charakterbetonte Erzählweise, für die Rocksteady bekannt ist, mit innovativen Gameplay-Features kombiniert, um ein einzigartiges Spielerlebnis zu schaffen.”

Das Studio, welches hinter Batman Arkham steckt, kündigte während eines Live-Streams am gestrigen Samstag an, dass es das Spiel 2022 für PC und Next-Gen-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X veröffentlichen wird.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |