+++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++  

Hot News

No More Heroes III – E3 2019 Ankündigung

Nintendo lieferte auf der E3 mit ihrer Direct eine gute Show ab. Und auch für die ein oder andere Überraschung sorgte der Publisher und Entwickler. So wurde mit einem Trailer die Entwicklung von No More Heroes III bestätigt. Der offiziell dritte Teil verzichtet auch diesmal nicht auf Travis Touchdown als Hauptfigur. Dass das Spiel wieder

Hot News

Final Fantasy VIII Remastered – Offizieller Ankündigungstrailer der E3 2019

Das Final Fantasy VII Remake ist in aller Munde. Doch dies könnte sich ab dieser Nacht ändern. Ganz überraschend hat der Publisher Square Enix Final Fantasy VIII als Remastered Version angekündigt. Natürlich hat die aufpolierte Version während der Pressekonferenz auch einen Trailer erhalten, der schon einen leichten Vorgeschmack von Squall und seinen Kameraden vermittelt. Mit der

Hot News

Cyberpunk 2077 – Neuer Trailer mit Veröffentlichungstermin

CD PROJEKT RED, Schöpfer der beliebten The Witcher-Spielereihe, hat heute im Rahmen der E3 2019 in Los Angeles zahlreiche neue Informationen zum kommenden Rollenspiel Cyberpunk 2077 veröffentlicht. Der Titel wird bei uns vom Publisher Bandai Namco vertrieben und erscheint am 16. April 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Doch damit nicht genug. Der

Hot News

Ankündigungstrailer zum kommenden Sniper Ghost Warrior Contracts

CI Games kündigten Sniper Ghost Warrior Contracts, den neusten Teil der taktischen First-Person-Shooter-Serie, für PC, PlayStation 4 und Xbox One an. Die aktuelle Ankündigung wird von einem entsprechenden Trailer untermalt, der in die rauen Landschaften der sibirischen Wildnis entführt. Contracts basiert auf der klassischer Sniper-Action, dem Markenzeichen der weltweit erfolgreichen Sniper-Ghost-Warrior-Serie, und doch hält der packende


Sailor Moon Sailor Stars Box 10 Folge 184 – 200 REZENSION

Mit der Box 10 von Kazé endet die klassische Sailor Moon Saga endgültig, bringt aber zum Schluss wohl die mächtigste Gegnerin hervor, die in dem Anime je vorkam. Sailor Moon und ihre Kriegerinnen für Liebe und Gerechtigkeit stellen sich Galaxia, die nicht nur die Erde unterjochen will, sondern gleich die ganze Galaxie. Dies möchte sie mittels Sternenkristallen schaffen, die in besonderen Menschen verborgen sind. Einst selbst eine Sailor Kriegerin und gar noch die Stärkste von allen, wurde die böse Seite in ihr entfesselt, der Einhalt geboten werden muss.

Der letzte Akt

Bislang haben die Handlanger von Galaxia, die ebenfalls Sailor Kriegerinnen sind, bei ihrer Mission versagt, dennoch ist an einer Aufgabe ihrerseits nicht zu denken. So wird in weiteren Füllepisoden erzählt, wie die Versuche der bösen Seite aussehen, echte Sternenkristalle zu finden. Die erste DVD von Box 10 bringt da gleich eine der lustigsten Episoden ein, bei der der Kampf in Bunnys Haus stattfindet und für ordentlich Chaos sorgt. So wird in den ersten Folgen kaum mit dem bekannten Humor gegeizt, der auch beim Zuschauer für Lacher sorgen wird.

Doch spätestens mit dem Fallen der Masken, wird die Geschichte ernster und vor allem spannender. Kaum ist die wahre Identität der Sailor Stars und des Sailor Teams des inneren Sonnensystems enthüllt, wird verraten, welche Mission Seiya, Taiki sowie Yaten verfolgen und warum sie sich als Popband getarnt haben.

Kaum Hoffnung

Die Three Lights, hinter denen die Sailor Stars stecken, sind auf der Suche nach ihrer eigenen Prinzessin, die floh, als ihr Planet von Galaxia zerstört wurde. Natürlich wird mit den letzten Folgen der Hilferuf der drei Protagonisten erhört und ihre Prinzessin (Prinzessin Kakyuu) erscheint. Sie, die als einzige die Macht hat, Galaxie entgegenzutreten, wird ferner in die gefürchtete Konfrontation geraten. Um den Kampf siegreich zu beenden, fehlt ihr jedoch das Licht der Hoffnung, welches einst ins Universum geschickt wurde, um jedwedes, bösartiges Chaos aufzuhalten – auch jenes Chaos, welches Galaxia befallen hat und ihre Kontrolle übernahm.

Und so braucht es ferner doch die Hilfe von Sailor Moon, ihren Gefährtinnen sowie den Sailor Stars, um noch eine kleine Chance zu haben, bevor die Welt vernichtet ist. Doch kann Bunny aka Sailor Moon noch die Kraft aufbringen, nun wo sie weiß, dass ihr geliebter Mamoru bereits als Sternenkristall in den Fängen von Galaxia ist? Und welche mysteriöse Macht verbirgt ChibiChibi, die in den letzten Folgen immer mehr zum Mittelpunkt des Animes wird? Letztlich dürfen sich Fans und Fans in Spe auf das wohl längste und vielleicht sogar spannendste Finale freuen!

Visuell

Der Abschluss der Saga ist auf 5 DVDs verteilt, die jeweils mit einem anderen Aufdruck verziert sind, welcher zur Staffel passt, wie beispielsweise Galaxia oder ChibiChibi. Auch hier ist anzumerken, dass teils nur 3 Folgen auf eine Disk gepresst wurden (wie Box 9). Die 10. Box ist allgemein auf nur 16 Folgen beschränkt, da die 5. Staffel die Kürzeste war. Eine Einsparung an Datenträger wäre dennoch auch hier wünschenswert gewesen, bzw. als Ersatz eine Spezial-Disk mit vielen wissenswerten Infos zum erfolgreichen Anime der neunziger Jahre. Genauso hätten Spezials genügend Platz gehabt, endlich ihr Debüt in Deutschland feiern zu können, wie zum Beispiel die Kurzgeschichte “Amis first Love”. Denn jene wurde seinerzeit nie in Deutschland synchronisiert noch ausgestrahlt.

Auf dem Schuber prangt die mächtige Galaxia in all ihrer Pracht. Ein tolles und hochwertiges Booklet, in dem ihr eine Episodenübersicht findet, schöne Illustrationen, sowie Informationen zu weiteren Charakteren, ist selbstverständlich, wie in allen Boxen, enthalten. Zudem sind vier frische Sticker Teil der letzten und abschließenden Box von Sailor Moon Sailor Stars. Zu sehen sind ChibiChibi, Eternal Sailor Moon, Galaxia und die Prinzessin Kakyuu.

Das Format bleibt im Verhältnis 4:3, welches obligatorisch für die 90s Animes war. Die Zeichnungen sind hier auf dem höchsten Niveau und kommen der Qualität der drei Filme gleich, die ebenfalls in den neunziger Jahren produziert wurden. Einem Vergleich mit Sailor Moon Crystal gewinnt die 5. Staffel des Klassik-Animes aber nicht, denn seinerzeit wurden die Animationen noch nicht am Computer geschaffen, sondern noch wirklich per Hand gezeichnet. Dadurch hat der Trickfilm aber auch seinen ganz eigenen und vor allem unverwechselbaren Charme, den Crystal nie erlangen kann.

Die Besonderheit der 5. Staffel sind aber wohl die begleitenden Songs. Die Musikstücke der Three Lights, bei denen es sich wie bereits erwähnt um eine Popgruppe handelt, sind komplett ins deutsche übersetzt. „Search for your love“ ist einer der prägnantesten Songs der 5. Staffel und wird nicht selten zu hören sein. Bevor es aber zur Verwirrung kommt, der Songtitel ist dabei der einzige englische Teil des Liedes. Wer hingegen mehr auf das Original steht und der japanischen Sprache nicht abgeneigt ist, findet auf den Disks die entsprechende Tonspur und das tatsächliche Opening, welches bei uns nie zur Ausstrahlung kam. Der allgemeine Cast für die Stimmen der Protagonisten hat sich seit Staffel 2 nicht mehr verändert.

Rena sagt

Die zweite Hälfte der 5. Staffel, die sich in Box 10 des Animes befindet, zieht noch einmal alle Register. Mit Galaxia kommt wohl die mächtigste Gegnerin, mit denen es die Sailor Kriegerinnen je zu tun bekommen haben. Das streckt sich gleichzeitig über das Finale, welches nicht mit 2-3 Folgen alleine auskommt. Mit den letzten Folgen gibt es zudem ein Wiedersehen vieler wichtiger Charaktere und die Zusammenführung der Geschehnisse der Staffel 5, die mit der Erweckung von Königin Nehelenia eingeleitet wurde. Zusammengefasst ihr die 10. Box von Sailor Moon ein ultimatives Pflichtprogramm, das nicht nur für Fans gilt. Und nach 200 Folgen kommt das Gefühl auf, als wäre noch immer nicht alles erzählt…

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++