Project Zero 2 Crimson Butterfly REVIEW

Wir nehmen euch mit in die Welt von Project Zero und widmen uns dem zweiten Teil der beliebten japanischen Reihe rund um Mysterien und Geister. Erzählt wird die Geschichte der beiden Zwillingsschwestern Mio und Mayu, die einen alten Ort aufsuchen, in welchem sie ihre Kindheitstage verbracht haben. Mit dem Überschreiten einer unsichtbaren Grenze entdecken sie eine völlig andere Welt. In einem mysteriösen Dorf, umschlossen von einem düsteren Wald, beginnt das Schreckensszenario, in dem beide um ihr Leben bangen müssen. Doch es stellt sich heraus, dass ihre Ankunft in dem mit Geistern befallenden Ort keinesfalls ein Zufall ist…

 

Eine Kamera, sie zu bannen

projektzero1

Nun durchqueren beide Schwestern also ein mysteriöses Dorf, in dem sie oft von seltsamen Erscheinungen heimgesucht werden, die nach ihrem Leben trachten. Doch glücklicherweise findet sich eine Kamera, mit deren Hilfe die Schwestern die Geister bannen können. So ist es erforderlich den Fokus auf den Geist zu richten und die Kamera so lange aufzuladen, bis der Geist in bedränglicher Nähe ist. Der Schnappschuss drängt den Geist nicht nur zurück, sondern zieht ihm auch Energie ab. Gelingt euch das Unterfangen oft genug, wird der Geist in der Kamera eingesperrt und ihr seid sicher. Es ist sogar möglich, mit einem einzigen Schnappschuss, den Geist zu fangen. Ladet ihr die Kamera so lange auf, dass sich der Fokus rot einfärbt. Wird das Auslösen der Kamera zum endgültigen Aus des Gespenstes.

Normalerweise würde man bei der Anwesenheit von so bösartigen und mysteriösen Geschöpfen die Flucht ergreifen, doch dieses Vorhaben wird zur Nichte gemacht, als eure Schwester plötzlich verschwunden ist. Und so wird aus der Begehung, eine Rettungsaktion. Dabei solltet ihr jeden Schritt mit bedacht machen, denn die Geister können jederzeit auftauchen. Damit ihr auch gegen die immer stärker werdenden Geister gewappnet seid, könnt ihr wichtige Items finden, mit denen ihr auch eure Kamera verbessern dürft. Auch wichtige Gegenstände für die eigene Gesundheit werdet ihr finden und auch benötigen, wenn es ein Geist schafft, euch doch mal zu Nahe zu kommen. Doch geht behutsam damit um, denn ihr werdet diese so wichtigen Utensilien nicht gerade in Massen finden.

 

Geister?!

projektzero

Leider bekommt ihr es nach einer Weile mit ganz neuen und besonders gefährlichen Geistern zu tun, die sich auch nicht durch Schnappschüsse beeindrucken lassen. Hier heißt es dann nur noch, die Flucht anzutreten. Generell sind die Boss-Gegner nicht zu unterschätzen. Diese haben einige Tricks auf Lager und sind genauso schnell verschwunden, wie sie auftauchen. So solltet ihr immer einen Rundumblick haben, wenn die Kämpfe etwas langatmiger werden. Ab und an solltet ihr dabei auch nach Speicherpunkten Ausschau halten, um euren Fortschritt zu sichern. Die Speicherpunkte in Form einer roten Lampe sind allerdings recht großzügig verteilt und fordern selten ein Durchwandern ganzer Stockwerke. Trotzdem solltet ihr so oft wie möglich an diesen halt machen, denn ihr wisst nie, was euch hinter der nächsten Tür erwartet.

Zur weiteren Orientierung bekommt ihr noch eine Karte gestellt, die euch auch auf zu öffnende Türen hinweist. Mitunter zeigen euch aber auch die scharlachroten Schmetterlinge den richtigen Weg und stellen sich dadurch als sehr wichtiger Faktor heraus. Aber ihr seid nicht ganz verlassen in dem Dorf, denn es gibt auch gut gesinnte Geister, welche euch mit Rat zur Seite stehen und helfen, eure Schwester zu finden und euer Schicksal zu erfüllen.

Zwischen 8-10 Stunden dürft ihr euch von Project Zero 2 begeistern lassen, doch selbst danach ist noch lange nicht Schluss, da nach einmaligem Durchspielen weitere Schwierigkeitsstufen zur Verfügung stehen. Ebenso warten verschiedene Schlussszenen auf euch. Das heißt, ihr bestimmt über das Schicksal von Mio und Mayu und könnt die Geschichte schön sowie tragisch enden lassen. Doch dazu müsst ihr viele Faktoren im Spiel beachten, was alles andere als einfach ist.

 

Technik

Dass ganze Szenario umfasst 9 Kapitel, in einer düsteren und interessant gestalteten Welt, die eine wirklich beklemmende Atmosphäre zaubert. Das Ganze wirkt so echt und nah, dass man wirklich mit den Schwestern mitfiebert. Auch die Videos zwischen den Abschnitten versetzen euch nicht nur ins Staunen, sondern jagen einem Gänsehaut ein. Auch die dazugehörigen Klänge erweitern das Spiel sehr und das Unterfangen wird akustisch weiter aufgewertet.

Mit ca. 10 Stunden Spielzeit und einer soliden Steuerung, beende ich auch schon die technischen Aspekte, die bestens umgesetzt wurden und perfektes PlayStation 2 Grafik-Niveau widerspiegeln.

Facebook
Twitter
Google+
Spiel Bewertung
Singleplayer
82
82
Gut
-
Multiplayer

FAZIT

Ich kann mich nicht gerade über Langeweile beklagen. Natürlich kommt das Spiel nicht an meinen Primus Silent Hill heran, doch Project Zero bietet eh ein ganz anderes Spielprinzip, das nicht auf übertriebene Gewalt oder Waffengebrauch setzt. Trotzdem weiß es zu überzeugen und trumpft nicht selten mit Schockmomenten auf. Die verschiedenen Enden machen es auch zu einem Spiel, bei dem es sich lohnt, dies mehrfach durchzuspielen. Wer keine PS2 besitzt, darf inzwischen sogar auf die Wii Version zurückgreifen, die mit neuer Steuerung und einigen zusätzlichen Features ebenso für Begeisterung sorgen kann.

- Von  Rena

PlayStation 2
Xbox Classic

Project Zero 2 Crimson Butterfly REVIEW

USK 18 PEGI 18

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++