Pressestimmen zu Marvel’s Iron Man VR

In den Marvel-Verfilmungen hatte Tony Stark oft einen starken Auftritt. Nun kehrt er nach recht schlechten Filmadaptionen, in der er der Hauptdarsteller war, erneut für eine eigene Umsetzung zurück. In Marvel’s Iron Man VR geht es in die virtuelle Realität, die das Erlebnis ein Superheld zu sein, enorm steigert. Und das hat wohl Eindruck bei den Spielern wie der Presse hinterlassen. Ein paar Pressestimmen wurden nun in einem Trailer zusammengetragen und zeigen, wie viel Spaß der VR-Titel macht.

Mehr zum Thema: Marvel‘s Iron Man VR – Blick Hinter die Kulissen

Noch nie konnten Spieler so immersiv in die grandiose Welt von Marvel abtauchen wie in Marvel’s Iron Man VR. Mit PlayStation VR schlüpfen Spieler in die legendäre Rüstung von Iron Man und stellen sich in actiongeladenen Kämpfen seinen gefährlichsten Feinden – in einer komplett originalen Geschichte voller Humor, Herz und Spannung. Um die Welt zu retten, nutzen Spieler zwei PlayStation Move-Motion-Controller, mittels derer sie ganz intuitiv durch die Welt von Iron Man düsen. Nach den Missionen kehren die Spieler regelmäßig in die Werkstatt des charismatischen Tony Stark zurück, um die mächtige Rüstung weiter zu verbessern und den eigenen Wünschen anzupassen.

Verschiedene Rüstungseinstellungen und das ausgeklügelte wie realistische Flugsystem sorgen für eine präzise Abstimmung der Fluggeschwindigkeit auf die jeweilige Situation, was waghalsige Manöver auch für Fluganfänger ermöglicht. Mit Iron Mans Repulsor-Jets lassen sich auch bei hoher Geschwindigkeit enge Kurven schneiden, gezielte Schüsse abfeuern und saftige Faustschläge in der Luft austeilen. Die Spieler bleiben dabei jederzeit in Kontrolle über die Lage und können dank des bahnbrechenden PlayStation VR-Systems ganz in der Rolle des legendären Superhelden aufgehen. Nicht umsonst wurde Marvel’s Iron Man VR als “Bestes VR-Spiel” mit dem gamescom Award 2019 ausgezeichnet.

Accolades Trailer

 

Die PlayStation VR ist nicht für Kinder unter 12 Jahren geeignet. PlayStation VR und PlayStation-Kamera sind erforderlich, um die VR-Funktionalität zu erleben. Zum Spielen des Superhelden-Epos sind zwei PS Move-Motion-Controller erforderlich. Diese sind natürlich separat erhältlich.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |