PlayStation 4-Beta zu Monster Hunter World: Iceborne angekündigt

Capcom bestätigte gestern die kommende Beta zu Monster Hunter World: Iceborne, der von Fans schon erwarteten riesigen Erweiterung zu Capcoms bestverkauftem Titel aller Zeiten, Monster Hunter: World. Ab nächster Woche können Erstjäger und versierte Serienfans sich auf die neue Jagdsaison vorbereiten und einen ersten Blick auf die kommenden Inhalte in Iceborne werfen, darunter auch die eisige Raureifweite, neue Monster und neue Gameplay-Optionen.

Mehr zum Thema: Monster Hunter World: Iceborne – Tigrex zeigt sich in neuem Video

Von Freitag, den 21. Juni, ab 12:00 Uhr MESZ bis Montag, den 24. Juni, 12:00 Uhr MESZ, ist die erste Beta zu Monster Hunter World: Iceborne exklusiv für PlayStation Plus-Nutzer spielbar. Eine zweite Beta wird vom Freitag, 28. Juni, 12:00 Uhr MESZ bis Montag, den 1. Juli, 12:00 Uhr MESZ für alle PS4-Nutzer verfügbar sein. Preload-Optionen starten wenige Tage vor den jeweiligen Betaphasen. Um die Beta zu Iceborne spielen zu können, wird das Hauptspiel Monster Hunter: World nicht benötigt.

Drei Questen bietet die Beta Spielern zur Auswahl, darunter die anfängerfreundliche Jagd auf den Großjagras aus Monster Hunter: World, den brandneuen, gehörnten Wyvern Banbaro für fortgeschrittene Hunter sowie den wiederkehrenden Fanliebling Tigrex, den nur die mutigsten aller Jäger bezwingen. Im Rahmen der Beta können Spieler alle 14 Waffentypen in jeder der drei Quests sowie im Trainingsbereich ausprobieren. Neue Waffenfeatures sowie die neuen Mechaniken der Schleuder, wie etwa die Klammerklaue, lassen sich ebenfalls in der Beta erleben. Mit erstmaligem Abschluss einer jeden Quest können sich Hunter insgesamt drei hilfreiche Item-Pakete erspielen, die ihnen später in der Vollversion der Iceborne-Erweiterung zur Verfügung stehen, wenn diese verfügbar ist. Weitere Monster und Informationen zu Iceborne tauen wir demnächst auf.

Monster Hunter World: Iceborne erscheint am 6. September 2019 für PlayStation 4 und Xbox One. Eine Version für PC folgt im Winter. Um Iceborne spielen zu können, wird das Hauptspiel Monster Hunter: World benötigt. Neue Features wie die Schleuder- und Waffenupdates sind mit Iceborne sofort verfügbar. Auf die neue Story und Quests haben Spieler nach Abschluss der Hauptgeschichte ab Jägerrang 16 Zugriff.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++