Objects in Space ab sofort im Early Access

505 Games und Flat Earth Games präsentieren mit Objects in Space ein brandneues Space Adventure im Retro-Stil. Als Kapitän eines Handelskreuzers durchstreift man das Weltall auf der Suche nach den besten Deals. Die Steuerung schlägt dabei eine ganz andere Richtung ein als übliche Raumschiffsimulationen, denn das Gameplay ist eher einer Ubootsteuerung als der eines Kampfjets nachempfunden. Euch erwartet ein riesiges Universum voller NPC’s, Raumstationen und anpassbaren Schiffen. Retro-Fans dürfen sich über eine klassische Schiffskonsole und knackigem Gameplay freuen. Objects in Space ist aktuell auf Steam (hier) im Early Access verfügbar, einen endgültigen Release-Zeitraum gibt es derzeit noch nicht. Ein besonderes Extra wartet auf alle begeisterten Bastler unter euch, denn laut Angaben der Entwickler dürft ihr euch eure eigenen Steuerelemente auf Arduino-Basis bauen. Den spannenden Early Access Launch Trailer möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++