Nioh 2 erreicht Goldstatus

Der geplanten Veröffentlichung von Nioh 2 am 13. März 2020 steht nichts mehr im Wege, denn wie Entwickler Team Ninja heute verkündet, ist die Entwicklung des PlayStation 4 exklusiven Action-Rollenspiels fertig gestellt. Nun wird das Spiel in Produktion gehen, um am Stichtag für alle Fans bereit zu stehen.

Nioh 2 versetzt die Spieler nach Japan zur Sengoku-Zeit im Jahr 1555, die Zeit der streitenden Reiche. Endlose Schlachten haben das Land ins Chaos gestürzt und die Bewohner werden von den Yokai geplagt – furchteinflößende Dämonenwesen aus der japanischen Mythologie. In dieser erbarmungslosen Szenerie treffen die Spieler auf ihren persönlichen Protagonisten, den sie selbst erstellen können. Sie oder er ist ein furchtloser Söldner mit der Aufgabe, Yokai in der Provinz Mino zu jagen. Dieser Dämonenjäger hütet ein schreckliches Geheimnis: Er ist ein Mischwesen, eine Waise mit menschlichem und Yokai-Blut. Ohne einen Platz in der menschlichen Gesellschaft reist das Halbblut alleine.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++