Neuer Trailer zu Remnant: From the Ashes stellt das Überleben in den Mittelpunkt

Perfect World stellte in den letzten Wochen ein paar Vorschau-Videos online, die unter anderem die abwechslungsreichen Welten in Remnant: From the Ashes vorstellt. Nun wurde ein neuer Trailer bereit gestellt, der das Überleben in seinen Mittelpunkt zehrt, welches in der apokalyptischen Welt eine wahre Herausforderung ist.

Die Bewohner von Corsus gehören einer Sekte, dem sogenannten Iskal, an. Sie sind insektenartige Wesen, die auf dem Planeten Fuß gefasst und ihre Technologie weiterentwickelt haben, um in harten, zerstörerischen Sumpfgebieten zu überleben. Spieler müssen das Herz einer vom Iskal begehrten Bestie finden. Ihre Suche wird sie dabei durch vom Rost verfärbte, übelriechende Gewässer und nasskalte Minen führen. Auch wenn die Königin sehr gastfreundlich erscheint – die restlichen Bewohner von Corsus sind es nicht.

Remnant: From the Ashes erscheint am 20. August 2019 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++