Just Dance 2021 mit 1. und 2. Teil der offiziellen Songliste

Es war nahezu eine Selbstverständlichkeit, dass auch in diesem Jahr wieder ein Just Dance kommen wird. Nun hat es Ubisoft offiziell gemacht und mit den ersten Song-Ankündigungen wurde auch ein entsprechender Trailer veröffentlicht. Von den heißesten Tracks bis zu beliebten Familienklassikern, das Tanzspiel bietet wieder eine breite Palette an Liedern zum Tanzen. Just Dance 2021 bringt euch 40 brandneue Songs mit.

Songliste Teil 1

  • Dance Monkey – Tones And I
  • all the good girls go to hell – Billie Eilish
  • In The Navy – The Sunlight Shakers
  • Zenit – ONUKA • Feel Special – TWICE
  • Señorita – Shawn Mendes & Camila Cabello
  • Heat Seeker – DREAMERS
  • Don’t Start Now – Dua Lipa
  • Temperature – Sean Paul
  • Que Tire Pa Lante – Daddy Yankee
  • Juice – Lizzo

Songliste Teil 1

  • Blinding Lights – The Weeknd
  • Without Me – Eminem
  • Till The World Ends – The Girly Team
  • The Weekend – Michael Gray
  • Samba de Janeiro – Ultraclub 90
  • Runaway (U & I) – Galantis
  • Bailando – Paradisio Ft. Dj Patrick Samoy
  • Dibby Dibby Sound – DJ Fresh & Jay Fay Ft. Ms Dynamite
  • Boy, You Can Keep It – Alex Newell

Tanzt zu 40 neuen Songs und erhalte mit Just Dance Unlimited Zugang zu einer stetig wachsenden Playliste mit über 550 Songs. Ein kostenloser Probemonat liegt in jeder Ausgabe für die Xbox One, Nintendo Switch, Playstation 4, Playstation 5 und Google Stadia bei. Danach wird der Service für alle Plattformen kostenpflichtig.

Just Dance 2021 ist ab dem 12. November 2020 für die Xbox One, die Nintendo Switch, die Playstation 4, die Playstation 5 und Google Stadia erhältlich. Mit dem kommenden Ableger wird die Wii Konsole von Nintendo aber nicht mehr bedacht werden. Hier konnte die Reihe mitunter die größten Erfolge in der Vergangenheit feiern. Das heißt ebenfalls, die WiiU wird auch nicht in den Genuss der neuen Songs kommen.

Offizielles Video mit einigen Songs

 

Die Just Dance Ableger sind schon seit über 10 Jahren bei Ubisoft ein Erfolgsgarant. Das allererste Spiel der Reihe erschien 2009 und war noch etwas simpler gestrickt. Inzwischen kamen immer mehr Features wie beispielsweise der Sweet-Modus dazu. Inzwischen hat sich das aber auch anderweitig an die Gegenwart angepasst. So dürfen alternativ Smartphones für die Bewegungserfassung genutzt werden. Dementsprechend werden weder Joycons, PlayStation Move noch Xbox Kinect benötigt. Gleichzeitig können nun mehr als nur 4 Spieler auf einmal ein Musikstück nachtanzen. Aber vergesst nie, all das braucht platz. 🙂

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |