Gerücht: Plot der von Netflix produzierten Resident Evil Serie geleakt

Seit geraumer Zeit hält sich hartnäckig das Gerücjt, das Netflix eine Resident Evil Serie produzieren wird, die wohl im Sommer 2020 in Produktion geht. Nun hat der Streamingdienst – offenbar etwas voreilig – nähere Informationen zum Plot bekannt gegeben, die Beschreibung aber wenig später wieder gelöscht. Glücklicherweise wurde die Zusammenfassung aber von Wayback Machine abgespeichert und liest sich wie folgt:

“The town of Clearfield, MD has long stood in the shadow of three seemingly unrelated behemoths—the Umbrella Corporation, the decommissioned Greenwood Asylum, and Washington, D.C. Today, twenty-six years after the discovery of the T-Virus, secrets held by the three will start to be revealed at the first signs of outbreak.”

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++