Football Manager 2020 – Minimale Systemanforderungen

Football Manager 2020 ist der offizielle Nachfolger des rekord-brechenden Football Manager 2019, der bis zum heutigen Tage nicht nur über alle veröffentlichten Plattformen der schnellst- und bestverkaufte, sondern auch der meistgespielte Ableger der Serie ist. Dies will der neuste Ableger natürlich ändern und bekommt ab November seine Chance dazu. Wer auf dem PC die strategischen Planungen übernehmen will, sollte sich vorab mit den Systemanforderungen auseinandersetzen. Hier sind deshalb die minimalen Systemanforderungen vom Football Manager 2020.

Minimum:

    • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
    • Betriebssystem: Windows 7 (SP1), 8/8.1, 10 (Update 1803/April 2018 or later) – 64-bit
    • Prozessor: Intel Pentium 4 (64-bit), Intel Core 2 or AMD Athlon 64 – 2.2 GHz +
    • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
    • Grafik: Intel GMA X4500, NVIDIA GeForce 9600M GT or AMD/ATI Mobility Radeon HD 3650 – 256MB VRAM
    • DirectX: Version 11
    • Speicherplatz: 7 GB verfügbarer Speicherplatz
Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++