Eindrücke zu Sekiro: Shadows Die Twice (Gamescom 2018)

Ein Action Adventure, angesiedelt im feudalen Japan, in denen man einen Samurai spielt… Davon befinden sich aktuell 3 Titel in Entwicklung mit NiOh 2, Ghost of Tsushima und Sekiro: Shadows Die Twice. Auf der Gamescom war leider nur eines der drei Spiele zugänglich und überraschenderweise handelt es sich dabei um Sekiro: Shadows Die Twice. Bis zur Messe wusste ich gar nicht, dass es spielbar sein wird. Ich nutzte den früheren Einlass am zweiten Tag, mich noch schnell dort anzustellen, ehe die Wartezeit 2 Stunden betrug.

Spielbar war eine PC Version, wahlweise mit Maus und Tastatur oder Controller. Als Konsolenkind wählte ich selbstverständlich den Controller. Es war einer der letzten Titel auf meiner Liste zum anspielen und eigentlich wollte ich über Devil May Cry 5 schreiben, aber was soll da gesagt werden, wenn man nur 6 Minuten spielen durfte? DMC 5 wird geil, einiges ist anders. Punkt. 

So ähnlich verhält es sich mit Sekiro: Shadows Die Twice auch, aber als eine gänzlich neue IP und dem Hintergrund, dass die Entwickler der Souls Reihe dahinter stecken, gibt es hier mehr zu sagen.

Besonders Schwungvoll

Nach dem E3 Video konnte ich mir schwer vorstellen, wie das Gameplay sein soll. Die Gedanken kreisten um ein etwas actionreicheres Dark Souls. Nicht bewusst war mir, welche Rolle der Greifhaken haben wird. Erinnerungen an Tenchu werden wach. An jedes Dach kann sich hochschossen werden, dadurch wird das ganze Spiel viel dreidimensionaler. In Dark Souls gibt es ja nur diesen Alibisprung und klettern geht auch nicht. Überraschenderweise ist der Schleich- und Meuchelmordanteil sehr hoch. Wie Snake aus Metal Gear Solid kann man sich an Wände schmiegen, durch hohes Grass schleichen und von Dächern Sturzattacken ausführen. Diese Gameplaykomponenten kennt man zwar aus anderen Titeln, aber in Kombination mit der Souls typischen Schwierigkeit, entsteht dennoch hoher Nervenkitzel. All diese Dinge wurden Schritt für Schritt in der Demo gezeigt.

Das Kampfsystem mit dem Schwert hat sich dahingehend geändert, dass nun im richtigen Moment der gegnerische Schlag abgewehrt werden muss. Ein herkömmliches Blocken mit einem Schild gibt es nicht. Als Zweitwaffe gibt es einen mechanischen Arm der Schießen kann, oder sich in eine Handaxt verwandelt, um zum Beispiel Holzschilde zu zersplittern und danach dem Gegner den Rest zu geben. Steht selbst einmal der Exitus an, hat man die Möglichkeit, sich an Ort und Stelle noch einmal wiederzubeleben und direkt weiterzumachen. Einfacher wird das Spiel dadurch selbstverständlich nicht. In bester From Software Manier wird man häufig diese zwei Tode sterben, denn die größeren Gegner hauen ganz schön rein.

Kurz und Schmerzhaft

15 Minuten hatte man Zeit, sein Geschick in der Demo zu beweisen. Einen Vorspann oder eine Erklärung was die Handlung betrifft gab es nicht. Stattdessen ging es ohne Umschweife direkt los. Ich war richtig schlecht in der Demo und habe diesen ersten Samurai General einfach nicht kleingekriegt. Um Umkehrschluss bedeutete dies, die anwesenden Betreuer mussten mir mehrmals Tipps geben. Trotzdem hat es mir sehr viel Spaß gemacht und es könnte darauf hinauslaufen, dass dieses Souls-like von den Original Souls Machern mein Lieblingspiel dieser Art wird.

Ich war überrascht, wie gut die Grafik und fertig das Spiel wirkte. Pünktlich zur Gamescom wurde auch der Erscheinungstermin bekannt gegeben und wir müssen uns gar nicht so lange gedulden. Erscheinen soll der Titel am 22. März 2019. Sekiro: Shadows Die Twice wird geil, einiges wird anders als in Dark Souls. Punkt.

Außerdem hat Activision die Demo noch als Video bereitgestellt. (Der Spieler in der Demo beherrscht das Spiel scheinbar schon Perfekt). Wer nun neugierig geworden ist, kann die bewegten Bilder hier direkt im Videoformat verinnerlichen.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++