Destruction AllStars – Auf Februar 21 verschoben; wird in PS+ enthalten sein

Wenige Wochen vor dem Start der PlayStation 5 verschiebt Sony mit Destruction AllStars einen der Titel, die zum Start der neuen Konsolengeneration das Lineupvon Sony aufpeppen sollten. Der geistige Nachfolger von Twisted Metal soll nun im Februar 2021 an den Start gehen. Interessant: die kaufbare Vollversion, wie Sony es beschreibt, wird gestrichen. Stattdessen wird Destruction AllStars ab Februar für zwei Monate ohne zusätzliche Kosten als PlayStation Plus Titel angeboten werden.

Pete Smith (Director, Product Development) schreibt im PlayStation Blog weiter:

“Destruction AllStars ist ein Multiplayer-Spiel, das am meisten Spaß macht, wenn man online gegen Spieler aus der ganzen Welt antritt. Wir möchten, dass so viele Menschen wie möglich das chaotische Spielvergnügen von Destruction AllStars auf PS5 genießen können – und um das zu erreichen, wird das Spiel im Februar als PlayStation Plus-Titel erscheinen.”

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |