Avalanche Studios (Just Cause, Rage 2) von Nordisk Film übernommen

Nordisk Film hat den schwedischen Entwickler Avalanche Studios gekauft. Bereits im Vorjahr hat Nordisk Film in den Entwickler hinter Titeln wie Just Cause,theHunter: Call of the Wild  und Rage 2 investiert, nun erfolgte für rund 89. Millionen Euro der Kauf des gesamten Unternehmens. Avalanche Studios besitzt insgesamt drei Studios an den Standorten Stockholm, Malmö und New York und 320 Mitarbeiter. Der Geschäftsbetrieb soll derweil wie gewohnt weiter gehen, auch auf zukünftige und derzeit laufende Entwicklungen habe die Übernahme von Avalanche Studios keine Auswirkungen.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++