Beiträge von Volker

 

Insincere REVIEW

Der Indie-Entwickler Astronomic Games (Matthew Ashworth) ist ja eigentlich auf RPG-Maker Spiele spezialisiert. Mit dem am 12. Mai 2016 veröffentlichten Insincere traute er sich jedoch erstmals an völliges Neuland heran....

 

Hitman 2: Silent Assassin REVIEW

Hitman 2: Silent Assassin ist die Fortsetzung des PC-exklusivem Hitman: Codename 47. Das Spiel wurde im Oktober 2002 als Multiplattform-Titel veröffentlicht, was natürlich bedeutet, dass die Serie einem weitaus größeren...

 

Life is Strange (komplett) REVIEW

Das in fünf Episoden aufgesplittete Life is Strange ist das zweite Spiel des französischen Entwicklers Dontnod Entertainment. Anders als ihr erstes Spiel „Remember Me“ entwickelte sich Life is Strange jedoch...

 

Galerians REVIEW

Galerians ist ein Spiel, welches auf dem ersten Blick nur auf der Erfolgswelle diverser Playstation Survival-Horror-Spiele wie Resident Evil, Silent Hill und Co. mitschwimmen möchte. Am 09.06.2000 veröffentlicht (bzw. am...

 

Stories of Bethem: Full Moon REVIEW

Stories of Bethem: Full Moon (wird der Einfachheit zu liebe für den Rest dieses Reviews einfach nur noch „Bethem“ genannt) ist die erste kommerzielle Produktion des spanischen Indie-Entwicklers GuGames Development....

 

Hitman: Codename 47 REVIEW

Hitman: Codename 47 ist der Ende 2000 veröffentlichte Debut Titel des dänischen Entwicklerstudios Io-Interactive, welches sich aus ehemaligen Zyrix-Mitarbeitern zusammensetzt (Zyrix dürfte eventuell einigen Sega-Spielern ein Begriff sein). Trotz der...

 

Avernum 2: Crystal Souls REVIEW

Wie schon beim Vorgänger „Avernum: Escape from the Pit,“ handelt es sich bei Avernum 2: Crystal Souls um ein wiederholtes Remake. 1996 hat der Entwickler Jeff Vogel (Spiderweb Software) Exile...

 

Das Schwarze Auge – Drakensang: Phileassons Geheimnis Add-on REVIEW

Wie schon im Review zum Hauptspiel angekündigt, werfe ich hier einen Blick aufs Add-on Phileassons Geheimnis, welches ein halbes Jahr nach der Veröffentlichung von „Am Fluss der Zeit“ nachgeschoben wurde....

 

Sunrise – The Game REVIEW

„Auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn.“ So lautet ein weiser Spruch der wunderbar auf den standardgemäßen Output von Entwickler TML Studios und Publisher aerosoft anspielt. Schließlich spezialisieren sich...

 

Martian Memorandum REVIEW

Wenig überraschend habe ich mir auch den zweiten Teil der Tex Murphy-Serie reingezogen. Dieser wird auf GoG immerhin im Doppelpack mit Teil 1 verkauft, so dass man heutzutage für kleines...

 

Das Schwarze Auge – Drakensang: Am Fluss der Zeit REVIEW

Wenig überraschend war DSA: Drakensang erfolgreich genug, um einen Nachfolger zu rechtfertigen. Anderthalb Jahre später wurde das Prequel mit dem Untertitel Am Fluss der Zeit nachgeschoben. Warum man sich ausgerechnet...

 

Vendetta – Curse of Raven’s Cry REVIEW

Ravens Cry lautete der ursprüngliche Name dieses Piraten-Spiels aus dem polnischen Hause Reality Pump (Two Worlds-Serie). Ursprünglich wurde es jedoch von einem anderen Entwickler namens Octane Games entwickelt, welche jedoch...

 

Gryphon Knight Epic REVIEW

Das am 20. August 2015 veröffentlichte Shoot’em Up Gryphon Knight Epic ist das Erstlingswerk des brasilianischen Indi-Entwicklers Cyber Rhino Studios. Obwohl es sich um ihren Debut-Titel handelte und man somit...

 

Leisure Suit Larry: Reloaded 2.0 Gold Edition REVIEW

Nachdem der legendäre Adventure-Entwickler Sierra On-Line (Kings Quest, Gabriel Knight uvm.) bereits 1981 mit dem sogenannten „Softporn Adventure“ versuchte die niederen Instinkte ihrer Kunden zu befriedigen, folgte sechs Jahre später...

 

Evoland 2: A slight case of spacetime continuum disorder REVIEW

Obwohl das aus einem kostenlosen Browserspielchen hervorgegangene Indie-Spielchen „Evoland“ alles andere als beeindruckend ausgefallen ist, ließen es sich die französischen Entwickler von Shiro Games nicht nehmen einen zweiten Teil zu...

 

Crusaders of Might and Magic REVIEW

Dies ist er also, der erste Gehversuch von 3DO ihre Might and Magic-Franchise aufs Action-Adventure-Format zu erweitern, um Titeln wie Tomb Raider, Drakan und Co. Konkurrenz zu machen. Das Spiel...

 

Evoland REVIEW

Ursprünglich wurde Evoland ja in Form eines kostenloses Browserspielchens veröffentlicht. Im Zuge eines Wettbewerbs galt es innerhalb von 48 Stunden ein Spiel zum Thema Evolution zu kreieren. Der Schöpfer von...

 

Black Mirror III REVIEW

Final Fear!? Ja, das ist der Untertitel den man Black Mirror III im englischsprachigen Raum verpasst hat – warum auch immer. Aber ganz falsch ist er ja nicht, denn tatsächlich...

 

Castlevania: Harmony of Dissonance REVIEW

Mit dem 1997 veröffentlichten Castelvania-Teil „Symphony of the Night“, hatte man die kultige Videospiel-Serie rund um den weltberühmten Vampirfürst Dracula erstmals von einem reinen 2D-Action-Plattformer zu einem 2D-Action-RPG mit Plattforming...

 

Onimusha: Warlords REVIEW

Resident Evil im mittelalterlich, feudalistischen Japan? Tatsächlich ging Onimusha aus einem geplanten Resident Evil bzw. Biohazard-Ableger hervor. Die Idee dieses Ablegers war es die Spielmechanik ins Setting des feudalistischen Japans...

 

Black Mirror II REVIEW

Future Game’s Point & Click-Grusel-Adventure „Black Mirror“ konnte mich vor einigen Jahren wunderbar unterhalten! Es zählt nach wie vor zu den Top 5 meiner Lieblings-Adventures. Es sollte also nicht überraschen,...

 

Avadon 2: The Corruption REVIEW

Avadon ist nach Avernum, Nethergate und Geneforge Spiderweb Softwares neueste Serie von rasterbasierten Rundenkampf-RPG’s in isometrischer Perspektive. 2011 kam mit Avadon: The Black Fortress der erste Teil der auf drei...

 

Avadon: The Black Fortress REVIEW

Spiderweb Software ist ein US-Amerikanischen Indie-Entwicklerstudio, welches von Jeff Vogel und seiner Frau Mariann Krizsan geführt wird. Die Entwicklung der Spiele wird dabei hauptsächlich von Jeff Vogel durchgeführt und dies...

 

Avernum: Escape from the Pit REVIEW

Spiderweb Software’s allererstes Spiel war das 1995 veröffentlichte Exile: Escape from the Pit. Das Spiel war wohl recht erfolgreich, denn es zog zwei Fortsetzungen nach sich. Grafisch war Exile jedoch...

 

Ys V: Lost Kefin, Kingdom of Sand REVIEW

Nachdem Falcom den vierten Teil ihrer Action-RPG-Saga „Ys“ von anderen Entwicklerstudios hat produzieren lassen, entschloss man sich für den fünften Teil wieder selber Hand anzulegen. Am 29.12.1995 wurde Ys V:...

 

Black Mirror – Der Dunkle Spiegel der Seele REVIEW

Ein Titel der unter den etwas „moderneren“ Adventures (also alles was nach den Lucas Arts-Titeln herauskam) als klarer Hit gehandelt wird, ist sicherlich Future Games’ Black Mirror – Der Dunkle...

 

Pillars of Eternity – The White March Part II DLC REVIEW

Nach der Veröffentlichung des ersten Teils der White March-DLCs, dauerte es ein gutes halbes Jahr, ehe am 16.02.2016 mit „The White March Part II“ endlich die Fortsetzung herauskam. Wer Zugang...

 

Breath of Death VII REVIEW

Breath of Death VII (kurz: BoDVII) ist das Erstlingswerk des US-Amerikanischen Indie-Entwicklerstudios Zeboyd Games. Im April 2010 als Xbox Live Indie-Spiel veröffentlicht, wurde das Spiel über ein Jahr später dann...

 

Pillars of Eternity – The White March Part I DLC REVIEW

Am 25.08.2015, also ca. fünf Monate nach Veröffentlichung des Hauptspiels wurde der erste von zwei DLCs veröffentlicht. Wie der Name andeutet, versetzt uns der DLC in einen neuen Landabschnitt der...

 

Pillars of Eternity REVIEW

Das Computer-Rollenspiel Baldur’s Gate gehört zu den größten Klassikern seines Genres und hat Ende der 90er einen Boom ausgelöst, der dann auch einige Jahre anhielt. Insgesamt kamen zwischen Dezember 1998...

 

Mean Streets REVIEW

Jüngst bin ich erstmals in den Genuss eines Tex Murphy-Spiels gekommen. Durch Kickstarter wurde die Serie wiederbelebt und ein sechster Teil veröffentlicht. Dieser nennt sich Tesla Effect und hat mir...

 

Ys IV: Mask of the Sun REVIEW

Nach drei erfolgreichen Teilen war es wohl nur eine Frage der Zeit, ehe der nächste Ableger der Ys-Serie nachgeschoben werden sollte, nicht wahr? Tatsächlich ist die Entstehung von Ys IV...

 

Das Schwarze Auge: Drakensang REVIEW

Nachdem Ende 1996 der letzte Teil von Attic‘s Nordland-Trilogie über die Ladentheke ging, dauerte es über 11 Jahre, ehe erneut eine Versoftung der Pen & Paper-Lizenz „Das Schwarze Auge“ (kurz:...

 

Neon Drive REVIEW

Das am 12.05.2016 veröffentlichtes Neon Drive ist keineswegs ein weiterer Casual-Synthwave-Racer wie z.B. Outdrive oder Riff Racer, sondern stattdessen ein knüppelhartes Geschicklichkeitsspiel. Das Spiel hat wohl in erster Linie dank...

 

The Fall: Last Days of Gaia – Reloaded REVIEW

Gut vier Jahre bevor Bethesda mit „Fallout 3“ auf den Plan trat, hatte bereits das Berliner Programmierstudio Silver Style ihre Vision von einem Ödland-RPG in 3D-Grafik auf den Markt gebracht....

 

Arcania: Fall of Setarrif REVIEW

Nach der Insolvenz von JoWood hing das Add-on zu Arcania: Gothic 4 einige Zeit in der Luft. Nachdem die Überreste von JoWood durch den schwedischen Publisher Nordic Games aufgekauft wurden,...

 

Arcania: Gothic 4 REVIEW

Ursprünglich unter dem Namen „Arcania: A Gothic Tale“ angekündigt, war eigentlich von vorneherein klar, dass es sich hier eher um eine Art Spin-off als eine echte Fortsetzung der Gothic-Reihe handeln...

 

Cognition: An Erica Reed Thriller REVIEW

Auch dieses mal nehme ich mir ein Indie Adventure vor, welches eine erfolgreiche Kickstarter-Kampagne vorweisen kann. Allerdings ist der finanzielle Rahmen für Cognition wesentlich bescheidener als für Tesla Effect. Es...

 

Alphadia Genesis REVIEW

Immer mehr Entwickler und Publisher japanischer RPG’s scheinen Steam als attraktive Plattform für ihre Produkte zu entdecken. Falcom und Square-Enix tummeln sich ja bereits seit einiger Zeit auf Valves populären...

 

Masquerada: Songs and Shadows REVIEW

Masquerada: Songs and Shadows ist das bis dato aktuellste Spiel des in Singapur ansässigen Entwicklerstudios Witching Hour Studios. Nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne, welche mit 60.162 £ das Wunschziel von 45.000...

 

Ys III: Wanderers from Ys REVIEW

Erstmals 1989 auf einem japanischen Heimcomputer veröffentlicht, gehört Ys III: Wanderers from Ys zu den schwarzen Schafen der Serie. Grund hierfür ist die Maßnahme, das Spielgeschehen aus der Vogelperspektive heraus...

 

Tormentum – Dark Sorrow REVIEW

Tormentum – Dark Sorrow ist bis dato das bekannteste Spiel des polnischen Indie-Entwicklers OhNoo Studio. Wie schon bei den vorherigen Produktionen, welche ausschließlich für den Mobile-Markt veröffentlicht wurden, handelt es...

 

Kingdoms of Amalur: Reckoning (PC) REVIEW

Kingdoms of Amalur: Reckoning hat einen recht turbulenten Entwicklungsprozess hinter sich. Bereits im Jahr 2007 begann die Entwicklung des Anfang 2012 veröffentlichten Action-Rollenspiels. Die Arbeitstitel für das Spiel wurden genauso...

 

Ys VI: The Ark of Napishtim REVIEW

Ys VI: The Ark of Napishtim ist bereits der sechste Teil einer in Japan und den USA recht beliebten Action-RPG Reihe, die 1987 auf einem japanischen Heimcomputer ihren Einstand feierte....

 

Dashbored REVIEW

RPG-Maker-Spiele gibt es wie Sand am Meer, aber ab und an findet man in diesem endlosen Meer aus Mittelmäßigkeit auch mal ne kleine Perle. Und als eben solch eine Perle...

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++