Asterix & Obelix XXL 2 Remastered REVIEW

Mit Asterix & Obelix XXL 2 kehren die beiden beliebtesten Gallier zurück, die jemals existiert haben. Weit ab von dem, was einst auf dem Super Nintendo meine Nerven kostete, gibt es nun ein Abenteuer, welches in eine dreidimensionale Welt gepackt ist. Ganz neu ist dieses jedoch nicht, denn dabei handelt es sich um die Remastered Version des oben benannten Titels. Ob sich nach 13 Jahren der Ausflug noch einmal lohnt, oder gar empfehlenswert für alle ist, die das Debüt verpasst haben? Genau, das interessiert mich auch!

Abtrünniger Druide?

In Asterix & Obelix XXL 2 Remastered scheint Miraculix abtrünnig geworden zu sein und zugleich dafür gesorgt zu haben, dass die anderen Druiden in die Fänge der Gegner gelangen. Gleichzeitig verstärkt ein Römer jenen Verdacht, der behauptet, den Seiten der Galliern zugehören zu wollen. Sam Schiffer, wie der gute Mann sich nennt und zudem verspricht, Geheimagent zu sein, möchte Asterix und Obelix natürlich helfen, die Suche nach Miraculix und den verschwundenen Druiden erfolgreich zu gestalten.

Moment!!! Sam Schiffer, Geheimagent? Da klingelt etwas? Aber natürlich! Wer gerade an Splinter Cell denkt, hat den Wissenstest erfolgreich bestanden. Dies ist natürlich ein Querverweis auf Sam Fisher. Und damit geht es erst richtig los, wenn Römer mit Wasserwerfern an Super Mario aus dem Sunshine Ableger erinnern. Wenn eine Ryu Nachbildung mit euch Street Fighter spielen will, wenn Soldaten sich mit Schilden schützen, die wie Pacman aussehen, oder wenn eine Tür, die optisch anmutet wie Tetris-Baureihen, euch den Weg versperrt.

Diese lustigen Seitenhiebe auf andere Videospiele sind wohl eines der kleineren Highlights von Asterix & Obelix XXL 2 Remastered. Und davon gibt es nicht unbedingt viele. Zumeist kloppt ihr euch als Asterix oder wahlweise Obelix durch die Reihen der Römer und versucht dadurch die Areale zu befrieden. Nicht selten wird verlangt, eine gewisse Anzahl von ihnen auszuschalten, bevor die Reise weitergehen kann.

Dem Original treu, mit Verzicht auf Innovation

Das Asterix & Obelix XXL 2 Remastered bleibt dem PlayStation 2 Original an vielen Ecken und Enden treu. Es verbinden die verschiedenen Passagen durch Rätsel und vielerlei Kloppereien miteinander. Egal ob als Asterix oder Obelix, mit verschiedenen Attacken könnt ihr die Römer aus dem Sandalen hauen oder sie greifen und als Waffe missbrauchen, um gleich mehrere Gegner parallel in Mitleidenschaft zu ziehen. Sie dienen sogar als Geschosse, sofern ihr vernünftig zielt. Wenn ihr zudem einen Zaubertrank in die Hände bekommt, der wahllos in der Gegend herumliegt, wird das Tempo der Römer-Drescherei noch einmal zu euren Gunsten angehoben.

Die verschiedenen Rätselpassagen appellieren wiederum an die Teamarbeit von Asterix und Obelix. Tritt der von euch gesteuerte Charakter auf einen von zwei Schaltern, übernimmt die CPU automatisch die Betätigung des Verbleibenden. Die dort stimmige KI fehlt dafür wiederum in den aktiveren Passagen und hilft kaum, sich gegen ganze Legionen zu behaupten. Gerade hier hätte das Remastered einen alten Schwachpunkt ausmerzen können.

Neu im Remastered

Eine Remastered-Version verbessert nicht immer nur die Optik, sondern kann gelegentlich sogar weitere Features beinhalten. In Asterix & Obelix XXL 2 Remastered feiert das Laden-System zwar nicht sein Debüt, dafür aber zwei Fähigkeiten, die dem Original verborgen blieben. Ja, obwohl es nur selten wirklich zu Schwierigkeiten kommt, kann man seine beiden Gallier verbessern. Ähnlich wie ein Skillbaum, darf man ihnen neue Attribute zuteilen, zumindest dann, wenn ihr genügend Römerhelme besitzt. Da machen die teils nervigen und sehr eng aneinanderreihenden Prügeleien gleich wieder mehr Sinn, denn für jeden Römer, den ihr ins Himalaya schickt, erhaltet ihr einen Helm. Dasselbe gilt im Übrigen auch für Kisten, die nicht vor eurer Zerstörungswut sicher sind und oftmals Helme beherbergen.

Gleichzeitig dürft ihr mit ein wenig Glück frische Speisen aus einem Automaten ziehen, die eure Lebensenergie wieder auffrischen, welche durch Herzen dargestellt ist. Diese lassen sich ferner gar erweitern und läuten damit höhere Chancen ein, in den Massenschlägereien immer als Sieger hervorzugehen. Wem dies natürlich zu wenig Herausforderung ist, kann den Schwierigkeitsgrad nach oben regulieren.

Remastered vs. Original

Die Frage, die sich bei einem Remastered stellt ist, was aus der Vorlage gemacht werden kann. Nun ja, da wir es mit einem PlayStation 2 Spiel zu tun haben, welches bereits 13 Jahre auf dem Buckel hat, sind Wunder kaum möglich. Verfeinerte Texturen und bessere Lichtreflexe täuschen nicht darüber hinweg, dass das Spiel nur aufpoliert wurde. Mit teils klobigen Körperteilen und Römern, die allesamt gleich aussehen, müsst ihr euch zufriedengeben. Die flotten Animationen beider Hauptprotagonisten, Sam Schiffer sowie Idefix machen einige der Kritikpunkte jedoch gleich wieder wett. Die Kulisse schafft es dagegen weniger zu begeistern. Zwar versucht sie in manchen Fällen mit unterschiedlichen Facetten zu punkten, ich weiß dennoch nur selten, in welchem Areal ich mich gerade befinde, da alles ähnlich aussieht. Durch eine unzureichende Erklärung, die mir den richtigen Weg aufzeigt, grase ich immer dieselben Orte ab, sodass ich mich schnell sattsehe.

Die Cutscence in Asterix & Obelix XXL 2 Remastered versuchen sich hingegen ins bessere Licht zu rücken und können bei Fans sogar für Begeisterung sorgen. Gepaart mit dem typischen Humor der Vorlage und der Erwähnung bekannter Story-Elementen, wie beispielsweise dem Fall von Obelix in den Zaubertrank, zeigt das ursprüngliche Entwicklerteam viel Liebe zum Detail.

Technik

Viel schneller zucken dafür meine Ohren beim Sound zusammen. Diesen finde ich in keinster Weise passend, was ein Remastered jedoch hätte retten können. Die deutsche Lokalisation stimmt mich da auch kaum freudiger ein. Alles klingt so steif und abgelesen, wenngleich man versucht, die Stimmen nahe am Original zu halten. Die ganzen humoristischen Einwürfen wollen aber einfach nicht in der vorgesehenen Art zünden.

Die Steuerung ist da noch das angenehmste des technischen Teils. Viele verschiedene Moves sind möglich, mit denen man durch die Reihen der Römer feuern kann. Ihr schlagt sie, werft sie oder wirbelt sie durch die Luft, als gäbe es kein Morgen. Dies sieht lustig aus und ist den Trickfilmen und Comics nicht sehr fern. Aufgrund der Massen an Gegnern, die selbst befriedete Gebiete immer wieder befüllen, wird es irgendwann aber trotzdem anstrengend, sich jeden einzelnen Römer vom Hals zu halten.

Facebook
Twitter
Google+
Spiel Bewertung
Singleplayer
67
67
-
Multiplayer

FAZIT

Das Asterix & Obelix XXL 2 Remastered punktet wie schon das Original, mit einigen lustigen Ideen. Ob Orte wie Las Vegum, die das römische Las Vegas darstellen sollen, oder all die kleinen Seitenhiebe auf weitere Videospielfiguren – der Titel versteht sich selbst nicht ganz so ernst zu nehmen. Trotzdem, es ist davon auszugehen, dass das neue Entwicklerteam die Schwächen des PlayStation 2 Originals kannte und trotzdem ignorierte. So geschehen beim Sound, der deutlich besser in die Welt der Gallier hätte passen können. Ähnlich wie die Grafik, die Platz für weitaus mehr Details gehabt hätte, um der Lizenz und den Spielen, der aktuellen Konsolen-Generation gerecht zu werden. Selbst der Hauptschwerpunkt von Asterix & Obelix XXL 2 Remastered wird nach einiger Zeit zur Belastungsprobe und lässt den Spaß auf der Ersatzbank versauern. Ja, nur vom Humor alleine kann ein Spiel wie dieses nicht überleben. Die Nutzung der vorhandenen Ressourcen wäre in dem Falle angebracht gewesen, um den Titel gebührend im Jahr 2018 vollkommen zu heißen. Vielleicht ist dieses aber nicht ganz so grandiose Abenteuer perfekt dafür, um den in Entwicklung befindenden dritten Teil in bessere Bahnen zu lenken.

- Von  Rena

Playstation 4
Xbox One
Nintendo Switch

Asterix & Obelix XXL 2 Remastered REVIEW

USK 6 PEGI 7

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++