Animal Crossing: New Horizons – Peta veröffentlicht Leitfaden

Egal ob in Foren, sozialen Medien oder Diskussionen mit spielebegeisterten Menschen: Derzeit gibt es abseits von Animal Crossing: New Horizons wenig andere Themen. Nintendo hat mit dem neuesten Teil der beliebten Reihe definitiv den Nerv der Zeit getroffen und dürfte sich über enorme Umsätze freuen. Auch die Tierschutzorganisation Peta beschäftigt sich derzeit offenbar intensiv mit dem Spiel, hat sie doch just einen Leitfaden zum veganen Spielen in Animal Crossing: New Horizons veröffentlicht. Was zunächst skurril klingen mag, ist von den Initiatoren aber offensichtlich ernst gemeint. So finden sich beispielsweise Hinweise, dass Angeln und das Fangen von Insekten nicht dem veganen Kredo entspreche und zeigen gleichzeitig Alternativen zur Ernährung für eure Villager auf.

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass sich Peta zum Umgang mit Tierleben in Videospielen äußert. So kritisierte die Organisation beispielsweise vor einigen Jahren das “Melk-Minispiel” in 1-2-Switch.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++