Leitfaden zu The Elder Scrolls Online

Mit Update 12 und „One Tamriel“ erfährt Kargstein tiefgreifende Veränderungen in The Elder Scrolls Online! Viele der Quests, Verliese und Inhalte der offenen Welt in dem Gebiet wurden überarbeitet, damit sie für Einzelspieler und Gruppenspieler aller Stufen einfacher zugänglich sind! Ein Video beschäftigt sich nun damit und fungiert als Leitfaden.

Falls ihr schon länger mit dem Gedanken spielt, das Action-Rollenspiel auszuprobieren, dann war die Zeit nie günstiger als jetzt. The Elder Scrolls Online: Gold Edition, die es für PC/Mac, Xbox One und PlayStation 4 gibt, enthält das komplette Spiel plus die ersten vier DLC-Spielerweiterungen: Imperial City, OrsiniumThieves Guild und Dark Brotherhood. Diese vier DLC-Spielerweiterungen enthalten zusammen über 90 Stunden Spielinhalte – in Kombination mit der ganzen ESO-Geschichte, die das Grundspiel bereithält, bietet euch die The Elder Scrolls Online: Gold Edition also Hunderte Stunden Spaß in Tamriel.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++