Uncharted 4: A Thief's Emd

Uncharted 4: A Thief’s End – Heads or Tails Trailer

In den vergangenen Wochen mussten Naughty Dog und Sony die wartenden Fans ein weiteres Mal enttäuschen und den Release von Uncharted 4: A Thief’s End nach hinten und somit auf den 10. Mai verschieben. Das PlayStation 4 exklusive Abenteuer soll das letzte mit Nathan Drake sein, zu dem es in der offiziellen Beschreibung heißt: Seit seinem letzten Abenteuer sind mehrere Jahre vergangen, doch jetzt muss der ehemalige Schatzjäger Nathan Drake wieder in die Welt der Diebe zurückkehren. Aus Gründen, die persönlicher sind als je zuvor, reist Drake um den Globus, um eine historische Verschwörung rund um einen sagenumwobenen Piratenschatz aufzudecken. Doch jeder Schatz hat seinen Preis: Dieses Abenteuer bringt Nathan Drake an seine körperlichen Grenzen, stellt seine Entschlossenheit auf die Probe und ihn selbst letztendlich vor die Entscheidung, wie viel er opfern würde, um diejenigen zu retten, die er liebt.

Laut dem Programmierer soll Uncharted 4: A Thief’s End zudem mit 60 Frames laufen. Die Rede ist aber lediglich vom Multiplayer-Modus des Action-Titels. Aber macht euch einfach selbst ein Bilder der grafischen Gegebenheiten mithilfe des neuen Trailers Heads or Tails.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *