Tom Clancy’s The Division – Gegendstände verschwinden durch neuen Bug

Vor genau zwei Tagen erschien mit Patch 1.2 erst ein neuer Patch für den MMO-Third-Person-Shooter Tom Clancy’s The Division. Diese sollte größtenteils Bugs aus dem Spiel entfernen, welche teilweise noch seit dem Release vorhanden waren. Doch leider blieb es nicht dabei und so schafften es seit dem Update neue Fehler in das Spiel. Nachdem Abtrünnige beim Sterben in der Darkzone keine XP mehr verloren haben, musste ein Neustart des Servers das erste Chaos beseitigen.

Doch ein weiterer Bug, gegen den bislang noch keine Lösung gefunden wurde, sorgt aktuell weiterhin für viel Frust in der Spielergemeinschaft. Wenn ihr derzeit gelbe Items herstellt und damit dann in die Darkzone geht, verschwinden eben jene Gegenstände spurlos aus eurem Inventar. Ubisoft arbeitet derzeit mit Hochdruck an einer Lösung des Problemes, es ist davon auszugehen, dass bereits im Laufe des heutigen Tages mit einem Hotfix zu rechnen sei.

Tom Clancy’s The Division erschien am 8. März 2016 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Unsere exklusive und umfangereiche Review verleiht euch einen ersten guten Eindruck in das langersehnte Shooter-Hightlight des Jahres.

FREUDE STAUNEN TRAUER WUT
0
0
0
1

Es gibt noch keine Kommentare zu Tom Clancy’s The Division – Gegendstände verschwinden durch neuen Bug!


Sei der erste, der dies kommentiert!

Schließen



Schließen
Benutzername: (Dieser darf aus 6 bis 25 Zeichen bestehen)

Email Adresse:

Email Adresse wiederholen:

Passwort: (Muss mindestens 6 Zeichen enthalten)

Passwort wiederholen:

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu verfassen!

Statistik