The Caligula Effect: Overdose – The Decision Is Yours Alone Video

NIS America hat einen weiteres Video zu The Caligula Effect: Overdose veröffentlicht. In “The Decision Is Yours Alone”  geht es ein wenig ruhiger zu, zeigt dadurch aber auch die Fassetten des JRPG, das am 15. März für Nintendo Switch, PlayStation 4 und Steam erscheinen soll.

The Caligula Effect: Overdose erscheint mit verbesserten Grafiken und flüssigerem Gameplay. Die Spieler erkunden neue Szenarien, entdecken neue Enden und die „Forbidden-Musician-Route“, während Sie der virtuellen Welt von Mobius entkommt. Sie können einen neuen, weiblichen Charakter spielen sowie zwei neue Mitglieder des Go-Home-Clubs treffen. Alle haben ihre eigene Geschichte zu erzählen. Im Kampfsystem verschmelzen rundenbasierte Strategie mit knallharter Action. Die richtige Strategie ist der Schlüssel zum Sieg. Nur als Team können die Spieler entkommen. Sie können sich mit über 500 anderen Studenten verbünden, um der paradiesischen Welt zu entkommen und in die Realität zurück zu kehren.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++