Szenen aus der Demo von God Eater 3

Bandai Namcos God Eater 3, welches sich an Titeln wie Monster Hunter orientiert, erscheint am 8. Februar 2019 für PlayStation 4 und PC. In Japan gibt es zu dem Spiel bereits eine Demo, die natürlich auch angenommen wird. Grund dessen sind im Netz bereits einige Szenen aus dem Spiel veröffentlicht worden. Ein recht aktuelles Video könnt ihr nun bei uns anschauen, das ein wenig zum Gameplay zeigt.

In einer von den Aragami verwüsteten Welt sind die Adaptative God Eaters, die letzte Hoffnung der Menschheit, gezwungen einen Kampf auf Leben und Tod zu führen. Diese verbesserten Soldaten haben die Fähigkeit erhalten, God Arcs zu benutzen. Diese künstlichen, biologischen Waffen sind in der Lage die alles vernichtenden Monster zu zerstören. In Teamarbeit haben bis zu 8 Spieler die Möglichkeit in God Eater 3, sich den größten Herausforderungen zu stellen und schließlich den stärksten Aragami ein für alle Mal loszuwerden.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Pixelbirnen  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++