Skyforge

Skyforge – Erweiterung “New Horizons” bringt neue Inhalte mit

Spieler des MMO Skyforge werden sich bald auf eine aufregende neue Reise begeben. Der Entwickler Allods-Team und der globale Publisher My.com freuen sich, den Veröffentlichungstermin für die bevorstehende kostenlose Erweiterung „New Horizons“ bekannt zu geben. Nach den Ereignissen der vorherigen Erweiterung, “Distant Frequencies”, nimmt Skyforge seine Spieler mit auf eine Aufklärungsmission zu einem völlig neuen Planeten namens Terra. Eine riesige neue Welt, voll von zerstörten, überwucherten Städten, üppigen Dschungeln und leblosem Ödland, wird neue Spielmechaniken, gefährliche Wildtiere und sogar eine neue Spezies bieten. Die Spieler müssen sich neuen Bedrohungen stellen und so viele Informationen wie möglich sammeln, wenn ihre Schiffe am 9. April für PC und am 10. April für Xbox One und PlayStation 4 landen.

Erkundungsdrohnen haben Nachrichten in einer unbekannten Sprache abgefangen und seltsam aussehende Schiffe ausgemacht, die auf ein neuen Feind mit fortschrittlicher Technologie hindeuten. Vorläufige Messungen zeigten weiter, dass die Luftverschmutzungswerte in bestimmten Teilen des Planeten die sicheren Grenzwerte um ein Vielfaches überschreiten, was auf Kampfhandlungen mit fortgeschrittenen Waffensystemen schließen lässt. Wer diese Lebensformen und die Ursachen für diesen Krieg sind, ist unbekannt – doch Spieler, die sich den Herausforderungen dieser neuen Welt stellen, werden dieses Rätsel lösen, wenn sie an der bislang umfangreichsten und gefährlichsten Erweiterung von Skyforge teilhaben.

Sobald die Spieler das erste Mal diesen exotischen Planeten betreten und ein aufregendes neues Kapitel ​​in der Geschichte von Skyforge aufschlagen, werden sie schnell bemerken, dass die Entwicklung des Planeten vollständig von ihren Aktionen abhängt. Zunächst müssen sie den neuen Planeten studieren, dessen Geheimnisse enthüllen, ihre Basis ausbauen und damit beginnen die Welt um sie herum mittels dezidierter „Programme“ zu verändern. Hinter diesen „Programmen“ verbirgt sich eine neue Spielmechanik, mit der Spieler die Entwicklung von Tera steuern können. Durch ein Upgrade der Programme können die Menschen auf dem Heimatplaneten die Gegend weiter erforschen und ihr Erscheinungsbild ändern. Sie werden auf diese Weise neue Storykapitel freischalten, sowie geheime, spezielle Einsätze, gefährliche Abenteuer und natürlich Belohnungen, angemessen für eine derart anspruchsvolle Mission.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++