Shiro Games kündigt neues PC Multiplayer Actionspiel Darksburg an

Das unabhängige französische Studio Shiro Games, Entwickler der Spiele Northgard und Evoland, freut sich, sein neues Projekt anzukündigen: Darksburg, ein Multiplayer Actionspiel für PC.

Die mittelalterliche Stadt Darksburg wird von Zombiehorden überrannt und für die wenigen noch atmenden Bewohner gilt es jetzt, die Drecksarbeit zu übernehmen. In diesem vertikalen Multiplayer Actionspiel schließen sich bis zu vier Spieler zusammen, um die Stadt von den Wellen der Untoten zu befreien, die sie nun besetzt halten. Dabei können sie aus einer Vielzahl von Charakteren wählen, jeder mit einmaligen Fertigkeiten und Hintergrund: die (wenn auch nicht übermäßig) einfühlsame Klosterschwester Abigail, den gut gelaunten Gastwirt und Zombieschlächter Runolf, die sarkastische Kopfgeldjägerin Rose oder den geflüchteten Werwolf und Menschenfreund Varag. Teamarbeit und gute Reflexe sind der Schlüssel, um in diesem rasanten, anspruchsvollen Spiel zu überleben.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Pixelbirnen  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  Nintendo-Magazin  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++