Senran Kagura Burst Re: Newal REVIEW

Es ist an der Zeit, dass das frühere Side-Scrolling-Ninja-Highschool-Mädchen Game Senran Kagura Burst als Senran Kagura Burst Re: Newal auf die PlayStation 4 kommt! Diese neue Sicht auf die Abenteuer, die die fünf Shinobi-Mädchen von der scheinbaren Highschool ‘Hanzo Academy’ erleben, ist bereits umstritten auf Grund einer Zensurentscheidung von Sony. Wie kontrovers kann ein Remake eines Spiels über Ninja-Mädchen sein, die trainieren um ihren Lebensstil zu verteidigen? Lasst uns einen längeren Blick drauf werfen!

Gute neue Perspektive / einfaches Gameplay

Fans der Senran Kagura-Serie werden zweifellos einen großen Unterschied zwischen dem 3DS-Release Burst und der PlayStation 4 Version Burst Re: Newal bemerken: Es ist kein Side-Scroller mehr! Das Gameplay fühlt sich jetzt viel weniger eng an, da man sich in einer vollständigen 3D-Ebene befindet. Fernkampfangriffe sind aussagekräftiger und das Schlagen hat großen Impact. Der Kampf selbst ist mit diesem neuen Update eine rundum bessere Erfahrung.

Die Charaktermodelle und Angriffe haben die größten visuellen Verbesserungen erfahren. Sowohl Standard- als auch Spezialbewegungen wurden ernsthaft verbessert. Sie müssen die Vision von Tamsoft bewundern, um das Spiel nicht nur zu portieren und es gut zu nennen. Sie erkundeten sicherlich neue Möglichkeiten und verbesserten, wo sie konnten. Senran Kagura Burst Re: Newal nutzt möglicherweise nicht das volle Potenzial der PlayStation 4, aber das ist allerdings ein etwas unrealistischer Anspruch für ein 3DS-Remake. Und habt keine Angst! Die tödlichen Framerateneinbußen gehören der Vergangenheit an.

Aber ehrlich gesagt, diese neue Perspektive hat gezeigt, wie einfach das Gameplay wirklich ist. Es kann komplizierter sein, als nur leichte und schwere Angriffe zu mischen, aber nicht viel. Ihr startet einen leichten Angriff, beendet mit einem schweren Angriff, werft eure Feinde in die Luft, stoßt auf sie zu und wiederholt die Schritte. Ihr könnt hier oder dort einen speziellen Angriff starten, was sehr lustig und verrückt ist, aber Ihr müsst es meistens nicht.

Durch das Spiel zu kommen, fühlt sich langatmig an. Die Kämpfe sind die erste Gameplay-Mechanik aber es dauert ewig, bis es zu einem kommt. Wenn Sie es endlich tun, ist es eine Welle von Feinden, eine zweite Welle von etwas anderen Feinden und dann ein Bosskampf. Und dann ist die nächste Mission eine Welle von Feinden, eine zweite Welle von etwas anderen Feinden und dann ein Bosskampf. Senran wechselt seine Formel nicht häufig genug, um das Gefühl frisch zu halten.

Realtalk: Boobs, höhöhö ~

Wisst Ihr, ich weiß, dass ich eine Menge Leute damit triggern werde. So von wegen „Warum konzentriert man sich auf die Brüste? Sprich über das verdammte Spiel“. Aber ehrlich gesagt macht mir viel Schlimmeres zu schaffen. Hier mein Punkt: Man kann sich nicht auf Senran Kagura Burst Re: Newal konzentrieren, ohne sich auf die vielen Brüste zu konzentrieren, weil das Spiel kann nicht fünf Sekunden laufen kann, ohne sie einem zu zeigen oder über sie zu sprechen.

Jedes Mal, wenn ein Charakter eingeführt wird, sieht es aus, als würde er von Michael Bay gefilmt werden. Es beginnt mit einem niedrigen Winkel, welcher sich die Beine hoch arbeitet, schleicht sich zu einem Upskirt-Schnappschuss ran und bleibt dann viel zu lange auf den Brüsten, bis er Ihnen schließlich ein normalerweise passives, keckes und unterwürfiges Gesicht zeigt. Fast jeder Charakter ist der typische vollbusige Anime Charakter. Die Physik des Wackelns ist besser als je zuvor, was immer es wert ist. Ist jetzt ein guter Zeitpunkt zu erwähnen, dass fast alle dieser Frauen minderjährig sind?

Es gibt einen Charakter, der kleine Brüste hat, aber fast jedes Wort aus ihrem Mund bezieht sich entweder auf ihre kleinen Brüste oder die großen Brüste anderer Frauen. ‘Ihre Brüste sind bouncy-jouncy’, sagt sie einmal. Wissen die Entwickler eigentlich wie echte Frauen mit kleinen Brüsten reden? Ich glaube nicht. Klar, das Spiel bietet sehr viel Anime „Fan-Service“ und versteht mich nicht falsch! Fan-Service in einem gewissen Maße ist okay, schön verpackt mit gutem Humor, selbst wenn es sich dabei um Anime Brüste handelt. Allerdings kann es so, gerade bei heranwachsenen Menschen schnell ein falsches Bild entstehen lassen und das wäre unglaublich tragisch.

Hier ist ein dafür, wie Senran Kagura Re: Newal sehr gute Momente selbst untergräbt: Dies Figur Mirai, hat ein ganzes Segment, in dem sie ihre Unsicherheit über ihren Körper zum Ausdruck bringt – ein Gefühl, auf das sich viele Menschen beziehen können. Dann sprechen die anderen Frauen in ihrer Gruppe darüber, wie ihr Selbstwertgefühl nicht durch die Größe ihrer Brüste oder eines anderen Körperteils bestimmt werden sollte, und dass auch sie Macken und Neurosen haben, die die Gesellschaft nicht versteht. Es ist ein echter Moment weiblicher Kameradschaft, der nicht oft mit Tiefe erforscht wird. Mirai verkündet dann, dass sie gelernt hat, ihre kleinen Brüste zu lieben. Alle jubeln!

Echt jetzt?

Schnitt zur nächsten Szene, in der Mirai sofort nach Wegen sucht, ihre Brüste zu vergrößern! Danke, Senran. Ich meine, ich hätte nicht mal versuchen sollen, es ernst zu nehmen. Wenn Brüste für das Spiel nicht so wichtig sind, warum ich fühle mich immer so als werde ich ständig geködert?

Wenn man eine Spielereihe wie Senran Kagura entwickelt und ganz klar auf typischen, teils überspitzem Anime Humor setzt, warum muss man dann so deepe und wirklich gute, ehrliche Momente einbauen und diese mit der überspitzten Darstellung kaputt machen? Also entweder macht man das eine oder das andere – wenn man dabei nicht die Mitte findet, dann kommt das nicht so gut!

In Bayonetta zum Beispiel gibt es viele Beispiele davon, wie der Spagat vollzogen werden kann. Bayonetta nimmt sich zu jeder Minute selbst ernst und lässt sich das durch den eigenen Humor nicht nehmen. Der Unterschied für mich ist, dass Cereza ihre Sexualität besitzt. In Senran Kagura Burst Re: Newal besitzen man selbst die Frauen. Alles was sie tun ist für uns und wir lassen sie tun was wir wollen. Wir können sie verkleiden, wie wir wollen und das punktet. Dann können wir ihnen auch noch vor einem Kampf die Kleider ausziehen, angeblich um „Vertrauen“ und „den Höhepunkt ihrer Macht“ zu erreichen, denn Frauen sind am wertvollsten wenn sie vollbusig und nackt sind. Ja ne ist klar!

Zu dünn geschrieben

Lasst uns den sexuellen Aspekt für einen Moment beiseite legen. Die Anfangskarten der Geschichte fassen die Geschichte des Senrans zusammen und es ist genau so einfach wie es klingt. Good Shinobi “im Vergleich zu„ Evil Shinobi “. Ich dachte Senran Kagura Burst Re: Newal würde dies komplexer und differenzierter machen, aber nein. Senran Kagura Burst Re: Newal versucht zwar mehr Komplexität hinzuzufügen, was man auch spürt, aber dies endet leider nur in oberflächlichen Versuchen.

Senran Kagura Burst Re: Newal reduziert jeden Charakter auf das ‘Ding’. Mirai ist selbstbewusst über ihre Brüste, Hikage hat keine Emotionen, Hibari macht sich Sorgen, dass sie nicht für die Schule bereit ist, Yomi mag Sojabohnensprossen, und so weiter. Keiner von ihnen kann mehr oder weniger als eine Beschreibung von einem Satz sein, und das hilft dem leider Spiel nicht.

Facebook
Twitter
Google+
Singleplayer
80
80
Okay
-
Multiplayer

FAZIT

Wenn Ihr zwischen der PS4- oder PC-Version wählen könnt, wählt letzteres. Es ist nicht so, dass ihr den Intimitätsmodus benötigt, es ist eher so, als würder Ihr zeigen, dass ihr keine unerwünschte Zensur befürwortet. In diesem neuen Gaming Jahr, wenn viele kommende Kracherspiele mit Szenen expliziter, detaillierter und länger andauernder Gewalt drohen, brauchen wir Folgendes: mehr Fanservice und weniger Gore! In vielerlei Hinsicht präsentiert Senran Kagura Burst Re: Newal eine Win-Win-Situation. Es ist zweifellos das beste, spaßigste, Spiel in der Franchise und es ist auch eine hervorragende Einführung in die verrückte Welt der sexy Shinobi-Girls. Wenn Ihr aus irgendeinem Grund jedoch gegen die Sexualisierung Einspruch erhebt, ist das Spiel nichts für Euch. Für alle anderen ist Senran Kagura Burst Re: Newal pure Videospielunterhaltung

- By  Kira

Playstation 4
MS Windows

Senran Kagura Burst Re: Newal REVIEW

USK 12 PEGI 12

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Pixelbirnen  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++