Diddy Kong Racing

Neue Diddy Kong Racing 2 GerĂĽchte

Retro Studios und Monster Games arbeiten bei Diddy Kong Racing 2 zusammen, deshalb portierte Monster Games Donkey Kong Country Returns 3D und arbeitete mit Retro Studios an DKC: Tropical Freeze. Diddy Kong Racing 2 wurde als Prototyp 2006 begonnen.  Die Tier-Transformation Fahrzeuge Idee aus Excitebots (2009) stammt aus dem Diddy Kong Racing 2 Prototyp.

Wii Diddy Kong Racing wurde wegen der niedrigen Verkäufe von Donkey Kong Barrel Blasts verworfen.  Ein weiterer Grund sind die niedrigen Verkäufe von Diddy Kong Racing DS im Vergleich zur N64 Version. Nintendo bat Monster Games an Pilotwings zu arbeiten, weil sie von den Flugzeugen und Flug-Mechanismen in Monster’s DKC Prototyp begeistert waren. Diddy Kong Racing war bekannt für die Verwendung von Autos, Hovercrafts und Flugzeugen.

Diddy Kong Racing 2 fing erneut mit der Entwicklung an (dieses Mal für die Wii U) wegen der beeindruckenden Verkaufszahlen von Donkey Kong Country Returns und Mario Kart Wii. Kensuke Tanabe, der Produzent von Donkey Kong Country Returns und Tropical Freeze, griff die Idee von Dillon (aus Dillon’s Rolling Western) als einen der spielbaren Charaktere auf. Tanabe war der Produzent von Dillon’s Rolling Western und mochte die Idee, dass auch weniger bekannte Nintendo Charaktere vorkommen werden. Nach einem ähnlichen Prinzip wurden auch Charaktere wie  Mallo (Pushmo) und Rusty  (Rusty’s Real Deal Baseball) als spielbare Charaktere integriert.

Nintendo hat Diddy Kong Racing 2 absichtlich nicht bei der diesjährigen E3 gezegit, um nicht den Hype für Mario Kart 8 zu stören. Es scheint so, als würde  Diddy Kong Racing 2 irgendwann im Jahr 2015 vorgestellt und später veröffentlicht. Diddy Kong war nicht spielbar in Mario Kart 7 und 8 wegen Diddy Kong Racing 2.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.