Logitech G präsentiert neue GX Blue Switches

Kürzlich präsentierte Logitech, einer der großen Hersteller, wenn es um PC-Peripherie geht, die brandneuen mechanischen GX Blue Switches. Damit reiht sich nach den Romer G Linear und Romer G Tactile ein Clicky Switch in die hauseigene Produktionsreihe ein. Im Gegensatz zu den anderen beiden Switches verfügt der GX Blue nicht nur über einen spürbaren Auslösepunkt und dem beliebten Click-Geräusch, sondern unterscheidet sich auch in seinem Aufbau. Der GX Blue erinnert eher an Konkurrenzmodelle von Cherry, kommt aber mit einem etwas kürzeren Auslöseweg daher. Logitech’s neuester Switch kommt in den beiden Modellen G512 (129 Euro UVP) und G513 (179 Euro UVP) zur Anwendung, die demnächst bei namhaften Anbietern verfügbar sein werden. Auch interessant dürfte sein, ob die GX Blue Switches mit den Key-Cabs klassischer mechanischer Tastaturen kompatibel sein wird. Nähere Informationen zum GX Blue und den beiden Tastaturmodellen findet ihr bei Logitech G.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Pixelbirnen  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++