Judge Eyes – Präsentation mit englischen Untertiteln verfügbar

Anfang der Woche haben die Ryu ga Gotoku Studios ihr neuestes Projekt Judge Eyes enthüllt (wir berichteten). Im Rahmen der Enthüllung hat Sega auch ein Event abgehalten, welches nun auch mit englischen Untertiteln in Videoform vorliegt und weitere Infos zum Spiel offenbart. Bei dem Event waren unter anderem Produzent Toshihiro Nagoshi sowie die in Judge Eyes auftretenden Schauspieler akuya Kimura, Shosuke Tanihara, Kenichi Takito, Akira Nakao und mehr vertreten.

In dem Crime-Drama, welches noch diesen Winter in Japan und kommendes Jahr im Westen für PlayStation 4 erscheinen wird, schlüpft ihr in die Rolle eines Detektiven und müsst einen Mordfall in Tokyo klären. Als Setting dient dabei ganz offensichtlich das aus Yakuza bekannte Kamurocho, wie zwei bereits veröffentlichte Trailer nahe legen. Und auch beim Gameplay scheinen sich die Entwickler treu zu bleiben, mischen aber auch einige Neuerungen ein.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Pixelbirnen  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  Nintendo-Magazin  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++