Hideaki Itsuno (Devil May Cry) neues Spiel macht Fortschritte

An welchem Spiel Hideaki Itsuno, der unter anderem als Director an Devil May Cry 2-4 und DragonÂŽs Dogma gearbeitet hat, aktuell werkelt ist nicht bekannt. Die Ankndigung wird von vielen Fans aber sehnsĂŒchtig erwartet, nicht zuletzt geben viele Spieler die Hoffnung nicht auf, das der Japaner einen neuen Teil zur Saga rund um Dante produziert.

In einem aktuellen Tweet hat sich Itsuno nun bei den Fans fĂŒr seine Abstinenz von der diesjĂ€hrigen E3 entschuldigt. UrsprĂŒnglich hieß es nĂ€mlich Itsuno wolle sein neues Spiel 2017 vorstellen, entsprechend sind viele von der E3 ausgegangen. Die PlĂ€ne, das neue Projekt in diesem Jahr der Öffentlichkeit zu prĂ€sentieren, bestehen wohl weiterhin. DarĂŒber hinaus verlaufe die Entwicklung gut und man solle sich auf die AnkĂŒndigung freuen.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.