Gears of War 4

Gears of War 4 РGroßes Content Update

P√ľnktlich zum Jahresstart versorgt euch¬†Microsoft mit neuen Inhalten und Updates zu Gears of War 4. Mit dabei: 280 neue Sammelkarten, zwei der popul√§rsten Maps in der Geschichte von Gears of War und neue, lang erwartete Community-Features, die das Online-Erlebnis von Gears of War 4 noch intensiver machen. Die Inhalte im Detail:

280 neue Sammelkarten:¬†Die Series 2 Collection ist da und bringt mit 280 neuen Sammelkarten das bisher gr√∂√üte Content-Update mit sich. Von ikonischen Charakteren aus l√§ngst vergangenen Tagen bis hin zu einer Vielzahl neuer Waffen-Skins, ist f√ľr jeden etwas dabei.

Entdecke 13 neue Charaktere ‚Äď inklusive den ersten Legacy-Charakteren in Gears of War 4! Armored Anya und Armored Sam sind in ihrer R√ľstung aus Gears of War 3 zur√ľck, aber auch Zombie Minh ist von den Toten auferstanden. Als √úberraschung wird au√üerdem sehr bald ein weiterer Legacy-Charakter als Scrap-Only-Karte seinen Weg ins Spiel finden.

Zus√§tzlich gibt es mehr als 260 neue Waffen-Skins, die sich √ľber 13 Sets erstrecken. Darunter der animierte Lightning-Skin oder das eisige Chillin-Weapon-Set, mit dem Du f√ľr jede Situation den passenden Kampfstil w√§hlen kannst.

Noch mehr Boni f√ľr Inhaber des Season Pass:¬†F√ľr Besitzer des Season Pass wird der Airdrop aus der Series 2 Collection ab dem 13. Januar verf√ľgbar sein. Er enth√§lt 20 Gear-Packs bestehend aus 60 zuf√§lligen Karten mit Charakteren und Waffen-Skins. Wenn Du den Season Pass erst sp√§ter erwirbst, bekommst Du den Airdrop sofort gutgeschrieben. Zus√§tzlich dazu kannst Du Dich mit dem Season Pass jeden Freitag einloggen und hast Zugriff auf Bonus-Bounty-Gear-Packs.

Neue Multiplayer Maps: Diesen Monat halten die beiden Fan-Lieblinge Blood Drive und Clocktower Einzug in Gears of War 4.

Der Klassiker Blood Drive verschmelzt das Beste aus Gears of War 2 und der Neuinterpretation des Kartendesigns aus Gears of War 3 in einem intensiven Multiplayer-Erlebnis.¬†Clocktower kehrt ebenfalls zur√ľck, neu interpretiert als Bank of Bronn, die langsam vom Schwarm einverleibt wird. Die klassische und imposante Gears of War-Architektur ruft Erinnerungen aus vergangenen Schlachten hervor, die Du kennen und lieben gelernt hast.

Beide Maps sind f√ľr Besitzer des Season Pass in der Developers Playlist verf√ľgbar (neben doppelten Erfahrungspunkten und 20 Prozent mehr Credits) und werden ab dem 17. Januar f√ľr alle frei zug√§nglich sein.

 

Neue Features:¬†Neben den Updates zu der Series 2 Collection kommt ein vielgew√ľnschtes Community-Feature: Strafen f√ľr ‚ÄěAussteiger‚Äú. Unser neues Matchmaking-Timeout-System bestraft Spieler, die das Gefecht fr√ľhzeitig verlassen, w√§hrend unser Join in Progress-Feature Dir die Flexibilit√§t gibt, einem Kampf auch noch beizutreten, solltest Du versehentlich das Spiel verlassen haben.

 

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.