+++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++  

Top News:

Hot News

Telltale Games endgültig geschlossen

Nun ist es offiziell: Telltale Games schließt seine Pforten und ist nicht mehr existenz, wie Gamedaily.biz berichtet. Nach wie vor versuche man allerdings Assets, Quellcodes und Marken zu verkaufen um so etwa offene Rechnungen und Schulden begleichen zu können. Auch für Spieler hat die Schließung des Entwicklers erste Konsequenzen. So sind die Spiele Tales from

Hot News

Die Games with Gold im November 2018

Der Oktober geht zum Ende entgegen und bringt mit seinem letzten Tag, auch bei uns die Lust auf Halloween mit. Doch mit dem morgen beginnenden November, werden langsam und nachhaltig die Wintermonate eingeläutet. Das heißt für diejenigen, die die Kälte weniger mögen, sich es vermehrt daheim gemütlich zu machen. Microsoft XBox Besitzer wird es aber

Hot News

Red Dead Redemption 2 nimmt am Startwochenende über 750 Millionen US-Dollar ein

Acht Jahre war es in Entwicklung, seit vergangenen Freitag steht es endlich in den Läden. Nicht nur die Kritiken von Red Dead Redemption 2 sind überwiegend positiv und loben das neueste Spiel von Rockstar Games in den höchsten Tönen, auch wirtschaftlich hat sich der Titel bereits jetzt für das Unternehmen rentiert. So habe Red Dead

Hot News

Neues Pokémon Melmetal enthüllt

The Pokémon Company International und Nintendo haben das neue Pokémon Melmetal präsentiert. In einem Trailer zu Pokémon Go wurde bekannt gegeben, dass das kürzlich eingeführte Pokémon Meltan sich zu Melmetal entwickeln kann und somit das erste Mysteriöse Pokémon mit einer Entwicklungsstufe darstellt. Melmetal ist, wie auch Meltan, vom Typ Stahl. Entwickeln lässt sich das Pokémon


Eindrücke zur PLAY18 in Hamburg

Vom 1. bis zum 4. November lud das Creative Gaming Festival PLAY18 Games-Begeisterte, Medienschaffende, Kulturinteressierte und Spiele-Entwickler nach Hamburg, um die Bedeutung von Computer- und Videospielen für die Gesellschaft von morgen zu diskutieren. Auch in diesem Jahr dürfen die Veranstalter ein erfolgreiches Resümee ziehen.

Mehrere Tausend Gäste aus ganz Europa haben das PLAY18 Festival vom vergangenen Donnerstag bis Sonntag in der Location Hühnerposten und die Ausstellung in der Barlach Halle K im Zentrum Hamburgs besucht und gemeinsam diskutiert und ausprobiert, wie Games unsere gesellschaftliche und politische Zukunft verändern und prägen können. Auf besonders hohe Resonanz ist dabei der Ansatz der Festivalmacher gestoßen, das Publikum noch stärker als in den Vorjahren zu involvieren: So konnten Besucher im Studio Zukunft die verschiedenen Stationen einer Spieleentwicklung durchlaufen oder in der Speakers‘ Corner mit Redebeiträgen zum Diskurs des Festivals beitragen. In performativen Aufführungen und Talk-Formaten wurde das Publikum Zeuge, wie aus Altem – einer von Kindern zerstörten PlayStation – auch Neues – nämlich innovative Game-Controller – entstehen kann. Sprecher wie der spanische Autor und Dozent für Game und Play Design, Miguel Sicart, diskutierten mit dem Publikum, wie uns Games erlauben, immer neue Welten zu erschaffen – und wie wichtig das für unsere gesellschaftliche Entwicklung ist.

Gespielt wurde bei PLAY18 natürlich auch: In der Ausstellung, in der 17 kuratierte Games die Frage stellten, wie und zu welchem Preis neue Welten erschaffen werden können – und damit für jede Menge Spaß, aber auch nachdenkliche Momente sorgten. Die besten davon durften zum Finale des PLAY18 Festivals sogar einen „Creative Gaming Award“ mit nach Hause nehmen: Gewinner in der Kategorie „Most Creative Game“ war das Entwicklerstudio Fictorama aus Spanien mit „Do Not Feed The Monkeys“, in dem sich der Spieler in einem innovativen Szenario mit Überwachung und Voyeurismus auseinandersetzt. Gleich zwei Awards durfte Symbio, von einer Gruppe Studierender der Uppsala University in Visby (Schweden), entwickelt, mit nach Hause nehmen. Die Mischung aus Spiel und Installation, bei der zwei fremde Spieler wortwörtlich Hand in Hand Aufgaben lösen müssen, konnte nicht nur die Jury mit dem Preis für den „Most Innovative Newcomer“ begeistern, sondern auch den Publikumspreis für sich gewinnen.

Unsere eigenen Eindrücke, die wir auf der PLAY18 sammeln konnten, findet ihr im Video.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Pixelbirnen  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++