Deluded Mind ab Freitag für PC erhältlich

Lust auf ein wenig Psycho-Horror? Das Horror-Adventure Deluded Mind des deutschen Entwicklers Pyxton Studios ist ab diesen Freitag, dem 15. Juni 2018, auf Steam für Windows-Betriebssysteme erhältlich.

In dem Spiel schlüpft ihr in die Rolle des FBI-Agenten Dean Catrall, der bei einem Einsatz außer Gefecht gesetzt wird und in einer Nervenheilanstalt wieder zu sich kommt. Dabei wird klar, dass etwas nicht stimmt: der FBI-Agent steht unter dem Einfluss eines starken Halluzinogens. Eure Aufgabe besteht darin, euren FBI-Partner zu finden und gemeinsam aus der Nervenheilanstalt zu entkommen. Doch diese Aufgabe stellt euren Verstand auf die Probe.

Neben der detailliert ausgearbeiteten Grafik und der beklemmenden Atmosphäre bietet Deluded Mind noch eine weitere Besonderheit: zufällig generierte Events. Die Storyline bleibt zwar gleich, allerdings werden einzelne Events bei jedem Spieldurchlauf unterschiedlich ausgelöst.

Der Release-Trailer des Horror-Adventures Deluded Mind steht bereits zur Ansicht bereit.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Pixelbirnen  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++