Dead or Alive 6 um wenige Tage nach hinten verschoben

Erst gestern haben wir euch noch ein neues Video präsentiert, da folgt wenige Stunden später schon die Hiobsbotschaft. Denn KOEI TECMO Europe und Team NINJA haben die Verschiebung des Beat’em-Up-Titels Dead or Alive 6, um nur wenige Tage, auf den 1. März 2019 bekannt gegeben. Die Entwickler nutzen die zusätzliche Zeit, um dem neusten Teil der ikonischen Beat’em-up-Reihe die bestmögliche Qualität zu geben.

Dazu heißt es in einem offiziellen Statement wie folgt: “Die Entwicklung des Titels ist nahezu abgeschlossen, dennoch möchten wir uns noch ein wenig mehr Zeit nehmen, um die Spielerfahrung zu verbessern. Die Geduld der Fans wird dafür mit dem besten Dead-Or-Alive-Erlebnis belohnt werden“, ist sich Yohei Shimbori, Producer und Director des Spiels, sicher. “Ich entschuldige mich in aller Form für die Unannehmlichkeiten, die durch die Verschiebung von DEAD OR ALIVE 6 entstehen.”

Dead or Alive 6 erscheint nun also am 1. März 2019 für PlayStation 4 und Xbox One im Handel.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Pixelbirnen  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.at  |  Vrinda Techapps


NEWS:

Allgemein  |  Handhelden  |   Indie  |   Kickstarter  |   Microsoft  |  Nintendo  |  PC Gaming  |  Sony

  +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++