BeitrÀge von Volker

 

Why Am I Dead At Sea REVIEW

Sind Geister die besseren Detektive? Die clevere Spielidee als Geist seinen eigenen Mörder zu jagen ist nicht mehr ganz so taufrisch im Bereich der Video- und Computerspiele. Capcom hat das...

 

Deathstate: Abyssal Edition REVIEW

Deathstate dĂŒrfte wohl der bis dato ambitionierteste Titel von Workinman Interactive, LLC sein. Die US-Amerikaner sind bis dato lediglich durch haufenweise von Mobile-Spielchen mit Nicktoon-Lizenzen aufgefallen. Mit der Steam-Veröffentlichung von...

 

The Book of Unwritten Tales REVIEW

King Arts großer Durchbruch: Nachdem das deutsche Entwicklerstudio King Art jahrelang nur an irgendwelchen Browserspielchen werkelte, staunte man nicht schlecht, als die Bremer am 02.04.2009 einen waschechten Überraschungshit des Point...

 

Citizens of Earth REVIEW

Das am 20.01.2015 auf Steam veröffentlichte Citizens of Earth ist bereits das zweite Spiel des Indie-Entwicklerstudios Eden Studios. Dieses ist bis dato nur durch das Geschicklichkeits-Spielchen Waveform aufgefallen. Von solch...

 

White Night REVIEW

Film Noir meets Survival-Horror: White Night ist der Debut-Titel des französischen Entwicklers OSome Studio. Das Spiel wurde Anfang MĂ€rz 2015 als Download-Titel fĂŒr diverse Plattformen veröffentlicht und versucht die Ästhetik...

 

Tales Across Time REVIEW

Ein RPG-Maker-Spiel vom fĂŒnften Kontinent. Tales Across Time ist ein Maker-Rollenspiel vom australischen Indie-Entwickler Critical Games. Die Australier sind schon seit 2011 im GeschĂ€ft und werkeln bevorzugt an kleinen Mobile-Spielchen oder...

 

SOMA REVIEW

Philosophische Fragen im futuristischen Horror-Gewand: Das am 22.09.2015 veröffentlichte SOMA (griechisch fĂŒr „Körper“) ist der bis dato neueste Streich des schwedischen Entwicklerstudios Frictional Games. Die Schweden hatten sich zu diesem...

 

Gone Home REVIEW

Der zweite große Hit des Exploration Game-Genres: Es war nur eine Frage der Zeit, dass nach dem Überraschungserfolg von Dear Esther, dem Urgestein der sogenannten „Exploration Games“, weitere Titel dieser...

 

Conan REVIEW

Der weltberĂŒhmte Barbar ist nicht totzukriegen: Wenn es eine Lizenz gibt, die hervorragend fĂŒr ein spannendes Metzelspiel geeignet ist, dann ist es wohl jene zur Conan-Franchise. Bereits 1932 machte der aus...

 

Virginia REVIEW

Das Genre der Walking Simulators bzw. Exploration Games ist ja an und fĂŒr sich bereits recht experimentell und eine große Abweichung von der Norm der Video- und Computerspiele. Schließlich tut...

 

Firewatch REVIEW

Was fĂŒr ein Auftakt! Firewatch ist der Debut Titel des in San Francisco ansĂ€ssigen Indie-Entwicklerstudios „Campo Santo,“ welches von ehemaligen „Telltale Games“ Spieldesignern gegrĂŒndet wurde. Da Firewatch den sogenannten „Exploration...

 

Pier Solar and the Great Architects REVIEW

Schmackhafter Homebrew-Drink oder jede Menge LĂ€rm um nichts? Kennt ihr das GefĂŒhl ein Spiel vor euch zu haben, welches euch keinen echten Spaß bereitet, das ihr aber dennoch durchzocken wollt?...

 

The Sacred Tears TRUE REVIEW

The Sacred Tears TRUE wirkt zunĂ€chst nur wie ein weiteres der zahlreichen RPG-Maker-Spiele, welche auf Steam und Co. zu finden sind. TatsĂ€chlich weist das Spiel jedoch viele Besonderheiten gegenĂŒber der...

 

Beyond Good & Evil REVIEW

Mittlerweile hat es sich ja etwas geÀndert, aber es gab auch mal eine Zeit, als nahezu sÀmtliche Publisher ihre Games im WeihnachtsgeschÀft verheizten. So geschehen auch mit dem Spiel Beyond Good...

 

Riff Racer REVIEW

Riff Racer ist ein am 12.05.2016 veröffentlichter Casual-Arcade-Racer von UK-Indie-Entwickler FOAM Entertainment. Das Rennspiel basiert auf der Idee, dass die Rennstrecken auf der Struktur der Hintergrundmusik zusammengesetzt werden. Der wahre...

 

Echoes of Aetheria REVIEW

Neues RPG-Maker-Futter vom tanzenden Drachen. Nach den beiden Deadly Sin-Teilen und Skyborn, ist Echoes of Aetheria (kurz: EoA) bereits das vierte kommerzielle RPG-Maker-Spiel aus der US-Spieleschmiede Dancing Dragon Games. Wer mit...

 

Kite PREVIEW

Ein zukĂŒnftiger Klassiker? Kite ist der Debut-Titel des Indie-Entwicklerstudios Cat Lab Games. Dahinter verbirgt sich der US-Amerikaner James Treneman. Ein begeisterter Retro-Gamer, der Titel wie Soldiers of Fortune (The Chaos...

 

Trillion: God of Destruction (Deluxe Pack) REVIEW

Geheimtipp oder fehlgeschlagenes Experiment? Das kĂŒrzlich auf Steam veröffentlichte „Trillion: God of Destruction“ ist ein weiterer Streich der beiden Spieleschmieden Idea Factory und Compile Heart. Diese beiden japanischen Unternehmen dĂŒrften...

 

Legend REVIEW

Sword & Sorcery fĂŒr den Super Nintendo. WĂ€hrend der Sega Mega Drive mit den Golden Axe-Spielen die Herzen der Sword & Sorcery-Fans höher schlagen lassen konnte, suchte man ein vergleichbares Spiel...