Arbeiten an Metal Gear Solid Fan-Remake eingestellt

Vor einigen Wochen entfachte der eindrucksvolle Trailer zu einem Fan-Remake von Metal Gear Solid einen regelrechten Hype im Netz. Das auf Basis der Unreal Engine 4 programmierte Spiel mit dem Namen Shadow Moses Project zeigte diverse, aus dem Original bekannte Szenen auf technisch aktuellstem Niveau. Selbst Serienschöpfer Hideo Kojima zeigte sich beeindruckt. Wer allerdings gehofft hat, dass das Projekt irgendwann einmal das Licht der Welt erblicken wird, der muss jetzt stark sein.

Denn wie das Team hinter Shadow Moses Project nun verkündet hat, wurden die Arbeiten an dem Remake eingestellt. Warum genau die Entwicklung eingestellt wurde, ist nicht bekannt. Das Team sagte lediglich, das es Gründe jenseits ihrer Kontrolle gab, die sie dazu veranlasst haben, die Arbeiten an dem Metal Gear Solid Remake einzustellen. Das Rechteinhaber Konami das Team zur Aufgabe bewegt hat, ist naheliegend , immerhin liegen die Rechte an dem Franchise nach wie vor bei dem japanischen Unternehmen.

FREUDE STAUNEN TRAUER WUT
0
0
0
0

Es gibt noch keine Kommentare zu Arbeiten an Metal Gear Solid Fan-Remake eingestellt!


Sei der erste, der dies kommentiert!

Schließen



Schließen
Benutzername: (Dieser darf aus 6 bis 25 Zeichen bestehen)

Email Adresse:

Email Adresse wiederholen:

Passwort: (Muss mindestens 6 Zeichen enthalten)

Passwort wiederholen:

Bitte melde dich an, um einen Kommentar zu verfassen!

Statistik