Super Mario Maker – Toadette KostĂŒm

Super Mario Maker, welches Jahr SpĂ€tsommer 2015 auf der Wii U von Nintendo erschien, hat schon viel KreativitĂ€t eingefordert und bewiesen, wie cool ein Level-Baukasten sein kann. Damit es aber nicht zu skurril wird, mĂŒssen die Erbauer auch in der Lage sein, den Level selbst durchzuspielen. Danach ist der Zugang fĂŒr andere Spieler gewĂ€hrt, die sich an den regelrechten Kunstwerken versuchen möchten, statt selbst neue Welten zu erschaffen.

Neben jenen Möglichkeiten in Super Mario Maker gibt es aber auch regelmĂ€ĂŸige Event-Level, mit dessen Abschluss ihr KostĂŒme erhaltet.  Auch ĂŒber den Einsatz von amiibos kann der Zuwachs von KostĂŒmen erfolgen, von denen es inzwischen schon weit ĂŒber 100 gibt. Doch stetig steigt die Anzahl und bringt nun die beliebte Toadette mit, die durch die Mario Party Spiele bekannt geworden ist. Aber schaut selbst, wie sie in Super Mario Maker aussieht.

Facebook
Twitter
Google+

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
GACC  |  Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Pixelbirnen  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  XBox-Home  |  AlphaOmegagaming  |  Gameplaynews  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  NAT-Games  |  Indieflock  |  GamingNerd  |  Nintendo-Magazin  |  Game-2  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Collect a Box  |  X-Nation.at