tales-of-symphonia

Tales of Symphonia HD – Steam Release

Das Reich Sylvarant ist dem Untergang geweiht. So steht es geschrieben. Doch die Prophezeiung in Tales of Symphonia besagt auch, dass ein Auserwählter kommen wird, das Reich zu retten. So kommt es, dass sich der junge Schwertkämpfer Lloyd Irving mit seinen Freunden plötzlich inmitten eines epischen Abenteuers wiederfindet. Er ist nämlich der Auserwählte, der dem Reich Sylvarant wieder zu neuem Leben verhelfen soll. Was er und seine Freunde jedoch nicht ahnen: Ihre Welt ist nur das Innere einer anderen Welt. Und so kommt es, dass jeder Kampf gegen das Böse auch zum Kampf gegen die eigene Existenz wird. Dieser Umstand führt dazu, dass die Story im Spiel ständig eine neue Wendung nimmt und sich die auf 80 Stunden angelegte Spielzeit zu einem nicht enden wollenden Feuerwerk an neuen Herausforderungen entwickelt. Jede einzelne Minute ist gespickt mit neuen Überraschungen und selbst Lloyd und seine Truppe wissen manchmal nicht mehr genau zu unterscheiden, ob sie nun Jäger oder Gejagte sind.

Tales of Symphonia ist ein berauschendes Werk, das auch als Buch oder Film größte Chancen auf Erfolg hätte. In der Game-Version, in der der Spieler direkt ins Geschehen eintauchen und agieren kann, ist es allerdings das Beste, was einem RPG-Fan passieren kann. Grund genug, das Spiel noch einmal zu veröffentlichen und mit HD zu versehen. Das heißt, ab dem 2. Februar können alle, die bisher noch nicht das Vergnügen hatten, in Tales of Symphonia einzutauchen, dies auf der Plattform Steam nachholen. Dazu wurde vom Publisher Bandai auch ein neues Video veröffentlicht, welches wir euch nicht vorenthalten möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *